Abo
  • Services:

Apple

Neuer iPod touch, nano und shuffle

Apple hat bei seinem sogenannten Music Event einen neuen iPod shuffle vorgestellt, der wie der alte shuffle mit einem Steuerkreuz ausgerüstet ist. Er ist fast quadratisch und besitzt einen Clip zum Befestigen an der Kleidung. Ein neuer nano mit Multitouchdisplay wurde ebenfalls vorgestellt. Der neue iPod touch ist fast eine iPhone-Kopie - ohne Telefonfunktionen, aber mit Facetime.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple: Neuer iPod touch, nano und shuffle

Das Display, über das spekuliert wurde, fehlt dem iPod shuffle. Das Gerät kann per Sprache gesteuert werden und teilt auf Wunsch auch den Akkustand mit. Die Musikanalysefunktion Genius-Mix funktioniert ebenfalls auf dem neuen shuffle. Aber auch Tasten, um Titel zu überspringen, sind wieder mit dabei. Der iPod shuffle soll eine Akkulaufzeit von 15 Stunden aufweisen und misst 29 x 31,6 x 8,7 mm (mit Clip). Er wiegt 12,5 Gramm.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Das Modell mit 2 GByte Speicher soll 49 Euro kosten. Der shuffle soll in fünf Farben angeboten werden. 

  • Apple-iPod-Familie
  • Apple-iPod-Familie in Verkaufsverpackungen
  • Apple iPod nano
  • Apple iPod nano
  • Apple iPod nano
  • Apple iPod shuffle
  • Apple iPod shuffle
  • Apple iPod shuffle
  • Apple iPod touch
  • Apple iPod touch
Apple-iPod-Familie

Der iPod nano erhält ein winziges farbiges Multitouchdisplay und einen in das Gehäuse versenkbaren Clip. Das Display zeigt vier App-Icons gleichzeitig an. Das 1,54 Zoll große TFT-Display (3,91 cm Diagonale) erreicht eine Auflösung von 240 x 240 Pixeln. Dazu kommen Hardware-Lautstärkeregler, ein integriertes UKW-Radio sowie ein Schrittzähler, der mit Nikes Zubehör funktioniert. Die Laufzeit soll mit voller Akkuladung 24 Stunden betragen. Das Gehäuse ähnelt dabei dem neuen iPod shuffle. Der Nano misst 37,5 x 40,9 x 8,78 mm und wiegt rund 21 Gramm.

Der iPod nano soll mit 8 GByte 159 Euro kosten, mit 16 GByte 189 Euro und in sechs Farben angeboten werden.

Der iPod touch hat ebenfalls ein Update erfahren und wird nun mit dem A4-Chip ausgerüstet, der auch im iPhone 4 genutzt wird. Auch das 3,5 Zoll große Retina-Display mit einer Auflösung von 960 x 640 Pixeln sowie das dreiachsige Gyroskop hat das Gerät vom iPhone 4 geerbt. Zwei Kameras dürften iPhone-4-Besitzern ebenfalls bekannt vorkommen. Der iPod touch kann Videos in 720p aufnehmen, mit Facetime lassen sich Videokonferenzen führen. Die Rückkamera kann Fotos mit 960 x 720 Pixeln aufnehmen, während das iPhone 4 eine Auflösung von 5 Megapixeln erreicht. Die Frontkamera nimmt Videos in VGA-Auflösung auf.

Mit 8 GByte kostet der neue iPod touch 229 Euro. 32 GByte kosten 299 Euro und für 64 GByte werden 399 Euro fällig. Der iPod touch misst 111 x 58,9 x 7,2 mm und wiegt 102 Gramm. Die Musik-Wiedergabedauer reicht nach Angaben von Apple bei vollem Akku bis zu 40 Stunden und bei Videos 7 Stunden.

Alle neuen iPods sind ab sofort erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

simfight 14. Sep 2010

Naja der Sound beim IPod Classic gehört zumindest in das untere Drittel. Ab Werk spielt...

Blair 05. Sep 2010

Äh ja klar, durch den Stoff durchtouchen. Funktioniert nur leider nicht.

MXWorker 04. Sep 2010

Mein Beileid. Was bitte ist iTunes Zwang?

Leberkäs mit Ei 03. Sep 2010

Danke für den guten Kommentar. Stimme Dir zu: Die Aufnahmequalität der Musikdateien ist...

samy 03. Sep 2010

Ab auf die Trollwiese. Auch wenn ich Apple nicht gern verteidige, das ist Blödsinn den...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /