Abo
  • Services:
Anzeige
Texteingabe: Swype für Symbian

Texteingabe

Swype für Symbian

Nokia und Swype haben eine Betaversion von Swypes Texteingabesystem für S60 5th Edition veröffentlicht. Das System von T9-Erfinder Cliff Kushler soll es erlauben, 50 Wörter pro Minute einzugeben.

Die Texteingabe erfolgt bei Swype, indem der Finger oder Stift ohne abzusetzen von Buchstabe zu Buchstabe geführt wird. Auf diese Weise sollen sich Texte deutlich schneller eingeben lassen als auf herkömmlichem Weg durch Antippen der Buchstaben. Kommt ein Buchstabe zweimal hintereinander vor, wird auf der Stelle gekritzelt. Ist das Wort nicht eindeutig erkennbar, zeigt die Software eine Auswahl passender Wörtern an. Die Leertaste wird dabei fast überflüssig. Da die Wörter in einer Bewegung eingegeben werden, kann das Absetzen als Wortende interpretiert werden.

Anzeige

Mehr als 50 Wörter pro Minute sollen erreichbar sein, so Swype. Der aktuelle Rekord liegt bei 25,94 Sekunden für eine Botschaft mit 25 Wörtern.

Einige Gerätehersteller, darunter Samsung, setzen Swype bereits seit geraumer Zeit ein. Ende 2009 konnte das Unternehmen Risikokapital in Höhe von 5,6 Millionen US-Dollar einsammeln, unter anderem von Nokia und Samsung.

  • Swype für Symbian
  • Swype für Symbian
  • Swype für Symbian
  • Swype für Symbian
Swype für Symbian

Zusammen mit Nokia hat Swype sein System nun auch an Geräte mit Nokias S60 5th Edition angepasst und eine entsprechende Betaversion für die Geräte Nokia 5800, 5230, X6, N97 und N97 mini veröffentlicht. Swype for Symbian steht im Rahmen der Nokia Beta Labs zum Download bereit.

Nokia will die Software an weitere Geräte anpassen.


eye home zur Startseite
test_it 02. Sep 2010

Ich denke, das ist für die Handys interessant, die keine Hardwaretastatur haben. Da lässt...

MartinH. 02. Sep 2010

nennt sich SlideIT und ist genau das gleiche, swype gab es übrigens auch schon für...

windowsverabsch... 02. Sep 2010

1) Die PowerPC waren den damaligen Intel-Chips lange Zeit überlegen. Gegen Ende nicht...

Jetrel 02. Sep 2010

... golem bringt seit langem mal wieder eine Meldung zu Symbian. Schön zu lesen, weiter so!

aasdf 01. Sep 2010

de wird hoffentlich in der final kommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. ZELTWANGER Automation GmbH, Dußlingen
  4. bib International College, Paderborn, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  2. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  3. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  4. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  5. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  6. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  7. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  8. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  9. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  10. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Lool

    deutscher_michel | 16:26

  2. Re: Mein Rechner bootet nicht mehr

    triplekiller | 16:25

  3. Re: Replace Your Exploit-Ridden Firmware with Linux

    divStar | 16:25

  4. Re: Leicht OT: Bekommt ihr auch auf Golem...

    NachDenker | 16:25

  5. Re: Ja is denn schon Weihnachten?!

    DWolf | 16:23


  1. 16:06

  2. 15:51

  3. 14:14

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:23

  7. 11:59

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel