• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola

Milestone 2 mit Android 2.2 und verbesserter Tastatur

Mit dem Milestone 2 kündigt Motorola einen Nachfolger seines Android-Smartphones Milestone an. Das neue Modell arbeitet mit Android 2.2 samt Flash-Player 10.1, verfügt über einen mit 1 GHz getakteten Prozessor und hat eine verbesserte Tastatur.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola: Milestone 2 mit Android 2.2 und verbesserter Tastatur

Schneller Prozessor und eine verbesserte, mit größeren Tasten ausgestattete QWERTY-Tastatur sollen das Milestone 2 auszeichnen, das Android 2.2 alias Froyo als Betriebssystem verwendet. Das Gerät entspricht also weitgehend dem Droid 2, das Motorola Anfang August angekündigt hatte. Während Droid und Droid 2 in den USA verkauft werden, sind die fast baugleichen Modelle Milestone und Milestone 2 für den europäischen Markt gedacht.

Stellenmarkt
  1. Duale Hochschule Baden-Württemberg Präsidium, Stuttgart
  2. Howmet Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)

Das Milestone 2 verfügt also wie das Droid 2 über ein 3,7 Zoll großes TFT-Display mit einer Auflösung von 480 x 854 Pixeln, wiegt 169 Gramm und unterstützt WLAN nach 802.11n. Es kann als mobiler Hotspot bis zu fünf WLAN-Geräte über seine UMTS-Verbindung ins Internet bringen. Bluetooth wird in der Version 2.1 unterstützt.

Zu den Verbesserungen des Milestone 2 zählen die Aufnahme und Wiedergabe von HD-Videos in 720p und die Integration des Flash-Players 10.1. Fotos macht die integrierte Kamera mit 5 Megapixeln. Musik und Filme können im Netzwerk per DLNA mit anderen Geräten ausgetauscht werden. Dazu bietet das Milestone 2 neben 8 GByte internem Speicher einen Slot für MicroSD-Karten mit bis zu 32 GByte.

  • Motorola Milestone 2
  • Motorola Milestone 2
  • Motorola Milestone 2
  • Motorola Milestone 2
Motorola Milestone 2

Auch Motorolas eigene Software Motoblur zum Bearbeiten von E-Mails, IM-Nachrichten und Statusupdates wurde überarbeitet. Sie unterstützt nun Filter, in der Größe anpassbare Widgets und vor allem für den Unternehmenseinsatz gedachte Sicherheitsfunktionen. Zudem wurde ein Akkumanager integriert.

Das Milestone 2 soll im vierten Quartal 2010 in Europa auf den Markt kommen. Einen Preis für das Gerät nannte Motorola noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  2. 29,99€ (Bestpreise mit Saturn & Media Markt)
  3. (u. a. Die Unglaublichen 2 für 8,49€ (Blu-ray), Oben für 10,69€ (Blu-ray), Alice im...

Yorlik 01. Dez 2010

Ich habe seit 4 Jahren einen HTC Universal gehabt (=Telekom MDA pro)und bekomme jetzt ein...

Der Gieper 02. Sep 2010

Das ist mal ein Wort!

asdfds 01. Sep 2010

egal - ja, für mich würde das auch hin hauen - jetzt muss man sich nur noch die software...

Hans Meiser23 01. Sep 2010

Öhm ich glaub du bist hier dafür am falschen Ort. Es gibt bestimmt ein Milestoneforum...

Julus 01. Sep 2010

YMMD Du bist schuld das auf meiner Tastatur jetzt Kaffeeflecken sind. ;-)


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  2. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  3. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    •  /