Abo
  • Services:
Anzeige
KDE SC 4.5.1: Cronjob bringt Bugfixes, aber keine neuen Funktionen

KDE SC 4.5.1

Cronjob bringt Bugfixes, aber keine neuen Funktionen

Das KDE-Team hat Version 4.5.1 der KDE SC veröffentlicht. Die aktuelle Version bringt vornehmlich Reparaturen mit. Neue Funktionen haben die Entwickler nicht hinzugefügt. Auch die ursprünglich geplante Integration von Kmail auf Basis des neuen Akonadi-Servers fehlt.

KDE SC 4.5.1 soll die vor drei Wochen erschienene KDE SC 4.5 stabilisieren. Die aktuelle Version, die unter dem Codenamen Cronjob veröffentlicht wurde, bringt Reparaturen in etlichen Komponenten der Software Collection mit. Im Compositing-Manager Kwin wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Effekte mit manchen Treibern funktionieren. UPnp-Geräte werden korrekt vom KIO-Slave verarbeitet und tauchen jetzt in der Liste der Eingabe mit network:/ auf. Der Plasmadesktop stürzt nicht mehr ab, wenn die Anordnung der Panels geändert wird.

Anzeige
  • Das Benachrichtigungsfeld...
  • ...wurde überarbeitet und passt sich jetzt besser an die Plasma-Arbeitsfläche an.
  • Der KDE-Browser Konqueror erhält eine Webkit-Engine, mit der er den Acid3-Test mit Bravour besteht.
  • Der Fenster-Manager Kwin wurde mit einer Tiling-Funktion ausgestattet, die Fenster nebeneinander platziert.
  • Das Benachrichtigungsfeld verwendet das Dbus-Framework, um über angeschlossene Hardware zu informieren.
  • Nachrichten können bei Bedarf Details preisgeben...
  • ...oder dezent Statusmeldungen ausgeben.
  • Der Marble-Atlas bietet einen Routenplaner für lange Strecken.
  • Kwin-Effekte können in den KDE-Systemeinstellungen...
  • ...vorgenommen werden.
  • Einzelne Effekte können ein- und ausgeschaltet werden,...
  • ...je nach Fähigkeiten der Grafikkarten und entsprechender Treiber.
  • Stadtpläne bietet Marble mit dem Kartenmaterial aus dem OpenStreetMap-Projekt.
Das Benachrichtigungsfeld...

Reparaturen flossen in das Wetter-Applet und in die RSS-Data-Engine, die nach einer Wiederverbindung mit dem Netzwerk die Daten jetzt korrekt aktualisieren. Die Handhabung der Applets haben die Entwickler ebenfalls verbessert, es ist schwieriger, Applets aus Versehen auf den Desktop zu verschieben, die Platzierung beim Verschieben orientiert sich an der Position des Maus-Cursors.

In der Kernbibliothek Kdecore wurden zwei Fehler behoben, die den KSharedDataCache betrafen. Zusätzlich wurde das Extrahieren von großen Daten mit KArchive stabilisiert. Weitere Reparaturen flossen in den Dateimanager Dolphin: Der Wechsel von der Spaltenansicht in eine andere Ansicht führt jetzt nicht mehr zum Absturz, der Schieberegler für die Zoomansicht wird beim Start korrekt initialisiert.

Auch der Softwareneuzugang Marble wurde geflickt. Die neue Version des digitalen Atlas unterstützt Alpha-Blending und lädt keine inkompatiblen Plugins mehr, was in der bisherigen Version zu einem Absturz führte. Der Dateibetrachter Okular erhielt darüber hinaus einen Sicherheitspatch und kann fehlerfrei Faxe im G3-Format anzeigen, wie sie von Ghostscript generiert werden.

Sämtliche Reparaturen haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengefasst. Der Quellcode ist bereits über die Projektseite der KDE SC erhältlich. Die aktuelle Version dürfte in Kürze in den entsprechenden Repositories auftauchen.


eye home zur Startseite
Raphaelo 01. Sep 2010

Wenn dus nicht verstehst, poste nicht.

Seitan-Sushi-Fan 01. Sep 2010

Die Idee dahinter war mehr, dass selbst die 4 Monate für die Distributoren wichtige Zeit...

debianer 01. Sep 2010

wird mit eben dieser KDE SC 4.5.1 ausgeliefert. Zwar ist die 4.5 stabil wie sonst keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  2. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  3. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  4. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33

  5. Re: Wo ist der Sinn?

    DAGEGEN | 04:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel