Abo
  • IT-Karriere:

Olympus

P2 ganz in Schwarz und neue Telezooms

Olympus hat seine Hybridkamera Pen E-P2 nun auch in einer Version mit schwarzem Gehäuse vorgestellt. Die Kamera wird in zwei Konfigurationen mit einem 17-mm-Festbrennweitenobjektiv und wahlweise einem elektronischen Sucher oder einem externen Blitz verkauft. Darüber hinaus stellte Olympus zwei neue Objektive vor. Eines deckt eine Brennweite von 75-300 mm ab, das andere 40-150 mm.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Olympus E-P2 ist mit einem Sensor im Micro-Four-Thirds-Format (17,3 x 13 mm) ausgerüstet, der eine Auflösung von 12 Megapixeln erreicht. Die Kamera schießt wahlweise JPEGs oder Fotos im Rohdatenformat und zeichnet Videos mit 720p auf. Die schwarze Ausgabe soll ab Oktober 2010 für rund 1.080 Euro mit elektronischem Sucher und für 1.050 Euro mit Blitzgerät in den Handel kommen.

  • Olympus E-P2
  • Olympus E-P2
  • Olympus E-P2
  • Olympus E-P2
  • Olympus E-P2
  • Olympus E-P2
  • Olympus E-P2
  • Olympus E-P2
  • Olympus E-P2
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1:4,0-5,6
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1:4,0-5,6
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 75-300 mm 1:4,8-6,7
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 75-300 mm 1:4,8-6,7
Olympus E-P2
Stellenmarkt
  1. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  2. Sparda-Bank Augsburg eG, Augsburg

Wirklich Neuheiten statt nur Kosmetik stellen die beiden Objektive vor, die Olympus parallel angekündigt hat. Die Brennweitenangaben in den Objektivnamen sind nicht aufs 35-mm-Format hochgerechnet, obwohl das Unternehmen gleichzeitig angibt, das "kleinste und leichteste 600-mm-Telezoom-Objektiv" im Programm zu haben. Die Micro-Four-Thirds-Kameras haben einen Cropfaktor von 2 zum 35-mm-Format.

Das "M.Zuiko Digital ED 75-300 mm 1:4,8-6,7" soll ab Dezember 2010 für rund 900 Euro in Schwarz und Silber erhältlich sein. Mit 70 x 116 mm ist es zusammengeschoben recht klein und wiegt 500 Gramm. Das 4fach-Telezoomobjektiv soll durch einen leisen Autofokus auch zum Videofilmen geeignet sein. Seine Naheinstellgrenze liegt bei 0,75 m.

Das zweite Telezoom ist das "M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1:4,0-5,6". Es ist mit 330 Euro wesentlich günstiger und soll Ende Oktober 2010 auf den Markt kommen. Das 3,8fach-Zoom wiegt 190 Gramm und misst 83 x 63 mm. Seine Naheinstellgrenze wird mit 0,9 Metern angegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)

sleepless55 03. Sep 2010

@ kendon . . . aber in einem forum wo 26mm kb-equivalent als superweitwinkel bezeichnet...

km 01. Sep 2010

Die E-P2 wurde von Anfangan mit schwarzem Gehäuse verkauft! Jedenfalls ist meine schwarz...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    •  /