Lichtstark

Canon entwickelt einen Riesensensor

Der Kamerahersteller Canon hat einen extrem großen und lichtstarken CMOS-Sensor entwickelt. Mit 20,2 x 20,5 cm ist er laut Canon der derzeit größte CMOS-Sensor der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,
Lichtstark: Canon entwickelt einen Riesensensor

Die Größe des Sensors soll vor allem die Lichtausbeute erhöhen. So kommt der Riesensensor mit einem Hundertstel des Lichts aus, das ein aktueller CMOS-Sensor aus Canons professionellen digitalen Spiegelreflexkameras benötigt. Laut Canon soll eine Beleuchtung von 0,3 Lux ausreichen, um mit dem Sensor Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Zur Auflösung des Sensors machte Canon keine Angaben.

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
Detailsuche

Gefertigt wurde der 202 x 205 mm große CMOS-Sensor auf einem 300-mm-Wafer. Ein viel größeres Rechteck lässt sich aus dem runden Wafer nicht herstellen. Der Sensor ist rund 40-mal größer als Canons größter in aktuellen Kameras eingesetzter Sensor. Er dürfte aber mehr als 40-mal so teuer sein, denn bei kleinen Fehlern ist gleich ein ganzer Wafer Ausschussware, nicht nur einzelne Chips.

  • Canons Riesen-CMOS-Sensor links, Vollformatsensor (35 mm) rechts
Canons Riesen-CMOS-Sensor links, Vollformatsensor (35 mm) rechts

Mit einem ausgeklügelten Schaltkreisdesign will Canon in der Lage sein, den großen Sensor zügig auszulesen, so dass sich auch Videos damit aufzeichnen lassen. Anwendungsgebiete für den Riesensensor sieht Canon beispielsweise bei Sternaufnahmen in der Nacht oder bei der Aufzeichnung von nächtlichen Tieraktivitäten.

Erst in der vergangenen Woche hatte Canon einen CMOS-Sensor mit besonders hoher Auflösung von 120 Megapixeln vorgestellt. Mit diesem und auch dem neuen Riesensensor will Canon neue Möglichkeiten der digitalen Fotografie ausloten und aufzeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

  2. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

Canon User 01. Sep 2010

Nein, die Kassette wurde dazwischengeschoben und die Mattscheibe wanderte dadurch nach...

jkty 01. Sep 2010

Konnte man doch. Oder meinst du die haben von Sensoren geredet?

Besserwisser01 01. Sep 2010

*shmunzel*

unnu 01. Sep 2010

Ist das nicht das gleiche Teil, nur der Gummiüberzug, Made in DVRK, ist neu?

_lars 01. Sep 2010

http://www.google.com/search?q=Plattenkamera oder was?


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /