Abo
  • Services:

Adobe

Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 sind verfügbar

Die finalen Versionen von Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 sind fertig. Adobe bietet sie Besitzern von Lightroom 3 respektive Photoshop CS5, Photoshop Elements 8 und Premiere Elements 8 kostenlos zum Download an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Fotosoftware Lightroom 3.2 und das Photoshop-Plugin Camera Raw 6.2 unterstützen 16 neue Kameramodelle, darunter die Canon EOS 60D, die Panasonic DMC-LX5 und die Sony Alpha A55. Es wurden zudem einige Fehler beseitigt und kleinere Verbesserungen vorgenommen, heißt es von Adobe.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Außerdem wurden bei Lightroom einige der Profile für die Objektivkorrektur verbessert. 120 neu hinzugekommene Objektivprofile sollen unerwünschte Effekte wie geometrische Verzerrungen und chromatische Aberrationen automatisch korrigieren können.

Darüber hinaus wurde das "Tethered Shooting" von Lightroom 3 erweitert: Zu den mittels USB-Verbindung vom Rechner aus einstellbaren und auslösbaren Kameras zählt nun auch die Leica S2.

Ebenfalls neu: Fotos können nun direkt aus Lightroom 3.2 zur Veröffentlichung auf Facebook und dem Photo-Sharing-Service Smugmug senden.

Lightroom 3.2 steht Lightroom-3-Nutzern als kostenloses Update zum Download für Windows und für Mac OS X zur Verfügung. Camera Raw 6.2 ist für Nutzer von Photoshop CS5, Photoshop Elements 8 und Premiere Elements 8 kostenlos - und wird ebenfalls für Windows und für Mac OS X zum Download angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,88€ (Bestpreis!)
  2. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)
  3. 169€ (Vergleichspreis 198€)
  4. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

Leberkäs mit Ei 31. Aug 2010

Und Photoshop Elements wäre nichts für Dich? Ich finde, dass dieses Programm ein faires...

adba 31. Aug 2010

Kein Text


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /