• IT-Karriere:
  • Services:

Skype Connect 1.0

Skype für SIP-basierte Telefonanlagen

Unter dem Namen Skype Connect 1.0 bietet Skype ab sofort eine SIP-Anbindung für Telefonanlagen an. Die als Skype-für-SIP entwickelte Lösung erlaubt es Unternehmen, ihre bestehenden Telefonanlagen mit Skype für aus- und eingehende Gespräche zu verbinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype Connect 1.0: Skype für SIP-basierte Telefonanlagen

Mit Skype Connect 1.0 stellt Skype ein weiteres Geschäftskundenprodukt vor, das Ende 2009 unter dem Namen Skype-für-SIP in den Betatest ging. Mit Skype Connect können vorhandene SIP-basierte PBX- oder Unified-Communications-Systeme (UC) für nationale wie internationale Gespräche auch Skype benutzen. Telefoniert wird über die bestehende Telefonanlage, die die Gespräche aber über Skype weiterreicht, statt sie über herkömmliche Telefonleitungen oder andere VoIP-Anbieter zu routen. Abgerechnet wird nach Skype-Standardpreisen.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Auch eingehende Gespräche können über Skype abgewickelt werden, so dass Gespräche, die über Skypes Click-&-Call-Buttons im Web ausgelöst werden, in der Telefonanlage ankommen. Dabei können die bestehenden Verwaltungsfunktionen der eigenen Telefonanlage verwendet werden, beispielsweise eine automatische Anrufverteilung, Telefonkonferenzen, Voicemail und Anrufaufzeichnungen.

Die Anbindung von Skype Connect an bestehende IP-basierte Telefonanlagen erläutert Skype auf seiner Website.

Seit dem Start der Beta konnte Skype bereits rund 2.400 Kunden für den neuen Dienst gewinnen und die Lösung an Telefonanlagen von Avaya, Cisco, SIPfoundry, ShoreTel und andere anpassen. Über IP-Gateways lassen sich auch ältere, nicht IP-basierte Telefonanlagen an Skype anbinden. Mit dem Skype Manager steht zudem ein webbasiertes Verwaltungswerkzeug zur Verfügung, mit dem sich Skype Connect für das eigene Unternehmen anpassen lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

dergenervte 31. Aug 2010

Wenn Skype meine Fritz.Box die meine SIP-Konten verwaltet nutzen könnte. Dann kann ich...

psy 31. Aug 2010

und viel einfacher wäre es, wenn skype das SIP protokoll richtig unterstützen würde und...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

    •  /