Spieletest Worms Reloaded

Die Würmer melden sich zurück zum Dienst

In Worms Reloaded greifen Spieler in der zweidimensionalen Welt wieder zu verrückten Waffen und Werkzeugen, springen mit dem Ninjaseil herum - und missbrauchen Schafe als Sprengstoffersatz.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
Spieletest Worms Reloaded: Die Würmer melden sich zurück zum Dienst

Die lebensmüden Würmer ziehen wieder in den Krieg. Im neuen Teil der Worms-Reihe greifen Spieler zu Raketenwerfern und skurrilen Massenvernichtungswaffen, um die gegnerischen Würmer zu dezimieren. Das Spiel läuft nach wie vor rundenbasiert ab. Die zerstörbare Welt hält dabei viele verschiedene Möglichkeiten bereit, Würmer zu verschanzen.

Allein in der Würmerwelt

Inhalt:
  1. Spieletest Worms Reloaded: Die Würmer melden sich zurück zum Dienst
  2. Multiplayer-Action

Der Solomodus bietet eine Kampagne mit 35 Leveln, den Body-Count-Modus und das Kriegsgebiet. Die Kampagne ist jetzt ein Mix aus Rätseln, Wettrennen und ausweglosen Kampfszenarien. In den Rätseln geht es beispielsweise darum, einen Magneten so zu setzen, dass eine Mine in ein Loch fliegt und dort den Wurm tötet.

  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
Worms Reloaded

Die Rennen bestehen jetzt aus schlauchähnlichen Levels, in denen es darum geht, mit einem Ninjaseil oder einem Jetpack so schnell wie möglich einen Teleporter zu erreichen. Die Kämpfe hingegen unterscheiden sich nicht wesentlich von den Vorgängern: Der Spieler bekommt Waffen und Würmer zur freien Verfügung und muss das gegnerische Team dezimieren.

Die zwei anderen Modi Body Count und Kriegsgebiet bieten ein zufallsgeneriertes Kampfgeschehen. In Body Count tritt ein Wurm immer gegen vier Würmer an. Sind sie explodiert oder ersoffen, teleportieren sich neue gegnerische Würmer mit mehr Lebenspunkten auf das Schlachtfeld. Das Spielchen geht so lange weiter, bis auch der eigene Wurm krepiert. Am Ende werden alle getöteten Würmer zusammengerechnet und als neuer Highscore gewertet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Multiplayer-Action 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Wolfgang Joop 12. Sep 2010

Wovon redest du eigentlich? Verwirrt?

C. Stubbe 06. Sep 2010

Bei manchen tritt das auch schon bei "nur" 3d ohne stereoskopie auf.

big don 02. Sep 2010

Bitte Trolle nicht füttern, laut zuverlässigen Informationen sterben Trolle wen sie keine...

Fensterbank 01. Sep 2010

Dem Erstbeitrag stimme ich auf jedenfall zu. Habe es grade getestet. Den Online-Modus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truppenversuch
Microsofts Kampfbrille macht Soldaten schlechter

Beim Truppenversuch der modifizierten Hololens 2 für die US-Armee hat sich herausgestellt, dass die Soldaten an Kampfkraft einbüßen und die Brillen ablehnen.

Truppenversuch: Microsofts Kampfbrille macht Soldaten schlechter
Artikel
  1. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

  2. Nutzertest: Deutsche Glasfaser erreicht 1 GBit/s nicht ganz
    Nutzertest
    Deutsche Glasfaser erreicht 1 GBit/s nicht ganz

    Ein Kunde hat seine Hardware aufgerüstet, dennoch bekommt er statt 1 GBit/s nur 950 MBit/s im Download. Deutsche Glasfaser forscht nach.

  3. Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz: Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest
    Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz
    Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest

    Ständiges Wechseln zwischen Messenger-Apps ist lästig. All-in-One-Messenger versprechen, dieses Problem zu lösen. Wir haben fünf von ihnen getestet und große Unterschiede bei Bedienbarkeit und Datenschutz festgestellt.
    Ein Test von Leo Dessani

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Razer Gaming-Stuhl -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /