Multiplayer-Action

Durchgeknallte Waffen, Kisten voller Extras, Minen und Explosionsfässer - die Karten im abwechslungsreichen Multiplayer-Modus bieten in Worms allerhand Überraschungen und erfordern strategisches Können. Dummerweise werden durch einen Fehler sowohl die gegnerischen als auch die eigenen Würmer vom Spiel oft automatisch zu dicht nebeneinander platziert. So entsteht ein hoher Flächenschaden, so dass schnell mehr Würmer sterben, als selbst dem Angreifer lieb ist.

Stellenmarkt
  1. Chief Product Owner Customer Happiness lexoffice (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  2. API-Entwicklerin (m/w/d)
    GASAG AG, Berlin
Detailsuche

Worms Reloaded hatte zum Testzeitpunkt noch andere Fehler: Von Zeit zu Zeit blieben Würmer in der Umgebung stecken, beispielsweise beim Schwingen mit dem Ninjaseil. Auch kam es bei der Nutzung der Chatfunktion zu einem Sprung-Bug: Die Würmer sprangen unaufhaltsam und ohne Einwirkung des Spielers in den Freitod. Im Steam-Support-Forum berichten Spieler ebenfalls von diesem Bug, allerdings in der Solokampagne.

  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
Worms Reloaded

Worms Reloaded ist für Windows-PC erhältlich und kostet knapp 20 Euro. Der Titel wird über Valves Onlineplattform Steam vertrieben und bietet eigene Errungenschaften (Achievements). Hardwarehungrig ist der 2D-Titel nicht. Das neue Worms setzt mindestens einen Prozessor mit 1,25 GHz, 1 GByte RAM und eine 128-MByte-Grafikkarte voraus und ist somit auch für Laptopspieler interessant.

Fazit

Mit dem aufgebesserten Worms ist es Team17 gelungen, den Klassiker neu aufleben zu lassen. Altbekannte und neue, total verrückte Waffen stehen virtuellen Wurmtreibern zur Verfügung. Die Bugs, die im Test auftraten, zeigen, dass noch Patchbedarf besteht. Trotzdem sollten sich Mehrspielerfreunde, die die Vorgänger mochten, das Spiel genauer ansehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest Worms Reloaded: Die Würmer melden sich zurück zum Dienst
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Wolfgang Joop 12. Sep 2010

Wovon redest du eigentlich? Verwirrt?

C. Stubbe 06. Sep 2010

Bei manchen tritt das auch schon bei "nur" 3d ohne stereoskopie auf.

big don 02. Sep 2010

Bitte Trolle nicht füttern, laut zuverlässigen Informationen sterben Trolle wen sie keine...

Fensterbank 01. Sep 2010

Dem Erstbeitrag stimme ich auf jedenfall zu. Habe es grade getestet. Den Online-Modus...

PullMulll 01. Sep 2010

is halt alles einfach ne frage der gewohnheit. jedem wie er es mag. ich persönlich find...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /