Abo
  • Services:

Multiplayer-Action

Durchgeknallte Waffen, Kisten voller Extras, Minen und Explosionsfässer - die Karten im abwechslungsreichen Multiplayer-Modus bieten in Worms allerhand Überraschungen und erfordern strategisches Können. Dummerweise werden durch einen Fehler sowohl die gegnerischen als auch die eigenen Würmer vom Spiel oft automatisch zu dicht nebeneinander platziert. So entsteht ein hoher Flächenschaden, so dass schnell mehr Würmer sterben, als selbst dem Angreifer lieb ist.

Stellenmarkt
  1. Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  2. BE-terna GmbH, Überlingen, Villingen, München

Worms Reloaded hatte zum Testzeitpunkt noch andere Fehler: Von Zeit zu Zeit blieben Würmer in der Umgebung stecken, beispielsweise beim Schwingen mit dem Ninjaseil. Auch kam es bei der Nutzung der Chatfunktion zu einem Sprung-Bug: Die Würmer sprangen unaufhaltsam und ohne Einwirkung des Spielers in den Freitod. Im Steam-Support-Forum berichten Spieler ebenfalls von diesem Bug, allerdings in der Solokampagne.

  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
  • Worms Reloaded
Worms Reloaded

Worms Reloaded ist für Windows-PC erhältlich und kostet knapp 20 Euro. Der Titel wird über Valves Onlineplattform Steam vertrieben und bietet eigene Errungenschaften (Achievements). Hardwarehungrig ist der 2D-Titel nicht. Das neue Worms setzt mindestens einen Prozessor mit 1,25 GHz, 1 GByte RAM und eine 128-MByte-Grafikkarte voraus und ist somit auch für Laptopspieler interessant.

Fazit

Mit dem aufgebesserten Worms ist es Team17 gelungen, den Klassiker neu aufleben zu lassen. Altbekannte und neue, total verrückte Waffen stehen virtuellen Wurmtreibern zur Verfügung. Die Bugs, die im Test auftraten, zeigen, dass noch Patchbedarf besteht. Trotzdem sollten sich Mehrspielerfreunde, die die Vorgänger mochten, das Spiel genauer ansehen.

 Spieletest Worms Reloaded: Die Würmer melden sich zurück zum Dienst
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Wolfgang Joop 12. Sep 2010

Wovon redest du eigentlich? Verwirrt?

C. Stubbe 06. Sep 2010

Bei manchen tritt das auch schon bei "nur" 3d ohne stereoskopie auf.

big don 02. Sep 2010

Bitte Trolle nicht füttern, laut zuverlässigen Informationen sterben Trolle wen sie keine...

Fensterbank 01. Sep 2010

Dem Erstbeitrag stimme ich auf jedenfall zu. Habe es grade getestet. Den Online-Modus...

PullMulll 01. Sep 2010

is halt alles einfach ne frage der gewohnheit. jedem wie er es mag. ich persönlich find...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /