• IT-Karriere:
  • Services:

SVG Web

Owlephant verbessert SVG-Darstellung im Internet Explorer

Die Javascript-Bibliothek SVG Web erlaubt den Einsatz von SVG-Grafiken auch in Browsern, die SVG nicht direkt unterstützen. Die neue Version mit Codenamen Owlephant wartet dabei mit verbesserter Kompatibilität und erweiterter SVG-Unterstützung auf.

Artikel veröffentlicht am ,
SVG Web: Owlephant verbessert SVG-Darstellung im Internet Explorer

Rund 55,45 Prozent soll SVG Web in der Version Owlephant in den SVG Compatibility Charts erreichen. Gedacht ist die Javascript-Bibliothek vor allem dazu, SVG-Grafiken auch im Internet Explorer 6, 7 und 8 darstellbar zu machen. Der Internet Explorer 9 wartet mit nativer SVG-Unterstützung auf und kommt derzeit in den SVG Compatibility Charts auf 58 Prozent, nur knapp vor SVG Web. Spitzenreiter in der Liste ist Opera 10.61 mit 95,26 Prozent, gefolgt von der aktuellen Chrome-6-Beta mit 90,33 Prozent.

Stellenmarkt
  1. BREMER AG, Paderborn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund

SVG Web Owlephant wartet vor allem mit Verbesserungen bei Gradienten, Clipping, Ereignissen und Textplatzierung auf. Zudem wurde die Unterstützung von SMIL-Animationen deutlich verbessert, so dass nun auch Pfadsegmente animiert werden können.

Die Javascript-Bibliothek muss nur in eine Webseite eingefügt werden. Unterstützt ein Browser SVG, werden die Grafiken mit der nativen SVG-Unterstützung angezeigt, was für den Internet Explorer 9 derzeit aber noch nicht funktioniert. Fehlt es an SVG-Support, wird auf Flash zur Darstellung von Vektorgrafiken zurückgegriffen.

SVG Web steht unter der Apache License 2.0 und kann unter code.google.com/p/svgweb heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...

Someone 31. Aug 2010

Na mit MSIE-Filtern und cleverer Mathematik, ist doch ein alter Hut.

Anonymer Nutzer 31. Aug 2010

http://raphaeljs.com die library nutzt VML beim ie und SVG bei allen anderen browsern...

rgeer 31. Aug 2010

Das wird sich mit dem IE9 gravierend ändern. Microsoft setzt dort soweit ich weiß sehr...

Grosses Kino 31. Aug 2010

Jetzt können wir den IE6 ja weiterbenutzen.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

    •  /