Abo
  • Services:
Anzeige
Bildbearbeitung: Zoner Photo Studio Pro mit 30-Bit-Farbunterstützung

Bildbearbeitung

Zoner Photo Studio Pro mit 30-Bit-Farbunterstützung

Zoner Software hat seiner Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware Photo Studio Pro eine 10-Bit-Unterstützung pro Farbkanal beigebracht. Das funktioniert mit einer kompatiblen Grafikkarte und einem entsprechenden Display.

Zoner Photo Studio Pro für Windows ist grob in Manager, Viewer und Editor unterteilt und gleicht damit der Aufteilung, die sich auch der Adobe Photoshop Elements zu eigen gemacht hat.

Die meisten Displays können nur 8 Bit pro Kanal oder rund 16,7 Millionen Farben darstellen. Eine 10-Bit-Unterstützung (1,073 Milliarden Farben) ist bislang auf meist hochpreisige Modelle beschränkt. Auch die Grafikkarte muss diesen Modus unterstützen. Je mehr Farben dargestellt werden können, desto wirklichkeitsnäher sind die Farben und desto weicher sind Farbverläufe abzubilden.

Anzeige
  • Zoner Photo Studio Pro - Manager
  • Zoner Photo Studio Pro - Manager
  • Zoner Photo Studio Pro - Manager
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor mit Ebenen
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor, Horizontwerkzeug
  • Zoner Photo Studio Pro - Rohdatenentwicklung
  • Zoner Photo Studio Pro - Kalenderblatt
  • Zoner Photo Studio Pro - Panoramafunktion
Zoner Photo Studio Pro - Manager

Der Editormodus von Zoner Photo Studio Pro besitzt neben Basisfunktionen auch Auswahl- und Maskenfunktionen, Ebeneneffekte sowie Verlaufsfilter. Eine Entrauschungs- und HDR-Funktion sowie eine Tonwertkorrektur sind im Lieferumfang ebenfalls enthalten. Neben zahlreichen Grafikformaten liest Zoner Photo Studio Pro auch die Rohdatenbilder der meisten Digitalkameras. Das Programm setzt auf dcraw und bietet unterschiedliche Interpolationsmethoden bis hin zu AHD (Adaptive Homogeneity-Directed).

Dazu kommen noch ein Bildbetrachter mit Diashow-Funktion und ein Bereich zur Fotoverwaltung und Verschlagwortung. Die Fotos können außerdem gedruckt und für Kalenderblätter verwendet sowie zu Flickr und Co heraufgeladen werden.

Zoner Photo Studio Pro läuft unter Windows ab XP und kostet rund 100 US-Dollar. Darüber hinaus steht eine kostenlose 30-Tage-Version zum Testen zur Verfügung. Neben der Pro-Version, die als einzige die 10-Bit-Unterstützung enthält, wird auch noch eine kostenlose Ausgabe angeboten. Ihr fehlen sämtliche Auswahl- und Maskenfunktionen sowie ein Entrauschungsfilter.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  2. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  3. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  4. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  5. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  6. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  7. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

  8. Elektromobilität

    Londoner E-Taxi misst falsch

  9. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  10. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Hardware Revision

    Dwalinn | 12:17

  2. Re: Das Kochbeispiel

    _BJ_ | 12:17

  3. Nicht wirklich MMORPG tauglich finde ich

    Sharra | 12:17

  4. Re: Du machst was falsch

    FireFreezer | 12:16

  5. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    tomate.salat.inc | 12:15


  1. 12:30

  2. 12:00

  3. 11:58

  4. 11:48

  5. 11:27

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel