• IT-Karriere:
  • Services:

Bildbearbeitung

Zoner Photo Studio Pro mit 30-Bit-Farbunterstützung

Zoner Software hat seiner Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware Photo Studio Pro eine 10-Bit-Unterstützung pro Farbkanal beigebracht. Das funktioniert mit einer kompatiblen Grafikkarte und einem entsprechenden Display.

Artikel veröffentlicht am ,
Bildbearbeitung: Zoner Photo Studio Pro mit 30-Bit-Farbunterstützung

Zoner Photo Studio Pro für Windows ist grob in Manager, Viewer und Editor unterteilt und gleicht damit der Aufteilung, die sich auch der Adobe Photoshop Elements zu eigen gemacht hat.

Stellenmarkt
  1. Tallence Aktiengesellschaft, Hamburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die meisten Displays können nur 8 Bit pro Kanal oder rund 16,7 Millionen Farben darstellen. Eine 10-Bit-Unterstützung (1,073 Milliarden Farben) ist bislang auf meist hochpreisige Modelle beschränkt. Auch die Grafikkarte muss diesen Modus unterstützen. Je mehr Farben dargestellt werden können, desto wirklichkeitsnäher sind die Farben und desto weicher sind Farbverläufe abzubilden.

  • Zoner Photo Studio Pro - Manager
  • Zoner Photo Studio Pro - Manager
  • Zoner Photo Studio Pro - Manager
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor mit Ebenen
  • Zoner Photo Studio Pro - Editor, Horizontwerkzeug
  • Zoner Photo Studio Pro - Rohdatenentwicklung
  • Zoner Photo Studio Pro - Kalenderblatt
  • Zoner Photo Studio Pro - Panoramafunktion
Zoner Photo Studio Pro - Manager

Der Editormodus von Zoner Photo Studio Pro besitzt neben Basisfunktionen auch Auswahl- und Maskenfunktionen, Ebeneneffekte sowie Verlaufsfilter. Eine Entrauschungs- und HDR-Funktion sowie eine Tonwertkorrektur sind im Lieferumfang ebenfalls enthalten. Neben zahlreichen Grafikformaten liest Zoner Photo Studio Pro auch die Rohdatenbilder der meisten Digitalkameras. Das Programm setzt auf dcraw und bietet unterschiedliche Interpolationsmethoden bis hin zu AHD (Adaptive Homogeneity-Directed).

Dazu kommen noch ein Bildbetrachter mit Diashow-Funktion und ein Bereich zur Fotoverwaltung und Verschlagwortung. Die Fotos können außerdem gedruckt und für Kalenderblätter verwendet sowie zu Flickr und Co heraufgeladen werden.

Zoner Photo Studio Pro läuft unter Windows ab XP und kostet rund 100 US-Dollar. Darüber hinaus steht eine kostenlose 30-Tage-Version zum Testen zur Verfügung. Neben der Pro-Version, die als einzige die 10-Bit-Unterstützung enthält, wird auch noch eine kostenlose Ausgabe angeboten. Ihr fehlen sämtliche Auswahl- und Maskenfunktionen sowie ein Entrauschungsfilter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich)
  2. (u. a. SanDisk Extreme microSDXC 400 GB für 77€ und Philips NeoPix Ultra für 349€ statt 449...
  3. 3€
  4. (u. a. Need for Speed Heat für 37,99€, Star Wars Jedi - Fallen Order Deluxe Edition XBO Code...

Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

    •  /