Abo
  • Services:

Gerücht

Nikon bringt Coolpix P7000 und D7000

Nikon hat sein Pulver für die kommenden Messen Ifa und Photokina 2010 noch nicht verschossen. Den Gerüchten zufolge soll der japanische Hersteller noch eine Kompaktkamera namens Coolpix P7000 sowie eine neue digitale Spiegelreflexkamera als Ersatz für die D90 vorstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Nikon bringt Coolpix P7000 und D7000

Die neuen Digitalkameras von Nikon sind noch nicht offiziell angekündigt. Nach der Website Nikon Rumors soll die Coolpix P7000 am 8. September 2010 vorgestellt werden. Diese Kompaktkamera soll mit einem 3 Zoll großen Display sowie einem 7fach-Zoom mit einem Brennweitenbereich von 28 bis 200 mm ausgerüstet sein. Beim Sensor will sich Nikon auf ein Modell mit 10 Megapixeln beschränken, um eine bessere Bildqualität zu erzielen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  2. afb Application Services AG, München

Über den D90-Nachfolger D7000 sind noch weniger Details bekannt. Schon die D90 kann Videos mit 720p aufnehmen, so dass anzunehmen ist, dass die neue Kamera dann den Sprung zu Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln macht.

Zur Auflösung des Kamerasensors ist auch nichts bekannt. Eine zweite Speicherkarte soll in der D7000 Platz finden, so dass unter Umständen beim Filmen von der einen auf die anderen Karte umgestellt werden kann, um die Kapazität zu verlängern. Auch als Foto-Backup-Lösung wäre diese Konstruktion interessant.

Preise und Erscheinungsdaten wurden nicht kolportiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Honor 7X 64 GB 199,90€)
  2. 47,99€
  3. (u. a. Samsung NU8009 123 cm (49 Zoll) 629,99€)
  4. 599,00€

ArnoP 04. Sep 2010

Die Sensorauflösung denke ich eher an 16 MP, da Nikon immer mit der Sache der Sensor...

DSLRer 31. Aug 2010

Na, ist doch noch alles drin, oder? Schaun mer mal. Wollte mir ald Kompakte schon fast...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /