Abo
  • Services:

Hannspree

Android-Tablet mit Tegra 2 und HDMI-Ausgang

Hannspree zeigt auf der Ifa erstmals sein neues Android-Tablet. Es kommt mit 10-Zoll-Display, Nvidias Tegra-2-Grafikprozessor und HDMI-Ausgang.

Artikel veröffentlicht am ,
Hannspree: Android-Tablet mit Tegra 2 und HDMI-Ausgang

Hannsprees Tablet soll im November 2010 für 399 Euro auf den Markt kommen. Das Gerät beherbergt ein Multitouch-LCD mit einer 10-Zoll-Bilddiagonalen (25,65 cm), LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Über eine Mini-HDMI-Buchse am Gehäuse lassen sich externe Displays, Fernseher oder Projektoren anschließen; die maximale Auflösung beträgt dann 1.920 x 1080 Bildpunkte.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Im Tablet arbeitet ein Dual-Core-Prozessor vom Typ ARM A9 Cortex mit 1 GHZ Taktfrequenz und Tegra-2-Onboard-Grafik. Dazu kommen 16 GByte Flash-Speicher, ein Micro-SD-Slot für zusätzlichen Speicher, Mini-USB 2.0, WLAN nach IEEE b/g/n und Bluetooth 2.1. Ein Mikrofon, ein 3,5-mm-Kopfhörerausgang, Lautsprecher, Beschleunigungs- und Helligkeitssensoren finden sich ebenfalls im Gehäuse.

  • Hannspree-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen
  • Hannspree-Tablet - die Rückseite
  • Hannspree-Tablet kommt mit Android 2.2.
Hannspree-Tablet mit 10-Zoll-Touchscreen

Das 260 x 171 x 13,9 mm große Tablet wiegt 790 Gramm. Zur Stromversorgung wurde ein Lithium-Polymer-Akku mit 3.500 mA integriert, mit dem das Hannspree-Tablet selbst bei der Wiedergabe von 1080p bis zu 8 Stunden durchhalten soll.

Das vorinstallierte Android OS 2.2 wird laut Hannspree mit einer modifizierten Oberfläche aufwarten, die auf die Gestensteuerung mit dem 10-Zoll-Display zugeschnitten ist.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

UbuntuWorld 02. Sep 2011

Ich hätte da einen Vorschlag für dich: Archos G9 die 10 Zoll Variante kostet 300 ¤, UMTS...

UbuntuWorld 02. Sep 2011

Also beim Archos G9 101/80 ist das schon Standard, da kannst dir den Stick von Archos...

IFA 06. Sep 2010

display: 600x1024 TFT hab auf der IFA gute 45min mit dem teil herumexperimentiert und...

JoeFixIt 02. Sep 2010

Sorry, aber welche Zeitschriften sind den bitte eher 4:3 als 16:9? Ich kenne da keine...

da real HURRICANE 01. Sep 2010

keine weiteren fragen.


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /