Abo
  • Services:
Anzeige
Rohit Khare
Rohit Khare

Übernahme

Google kauft das Social-Such-Startup Angströ

Mit der Übernahme von Angströ holt sich Google einen Kritiker des Internetkonzerns ins Haus. Google liefere mit seiner gewaltigen Infrastruktur riesige Mengen zufälliger Suchergebnisse, Angströ dagegen wenige intelligente Suchergebnisse, sagt das Startup über sich selbst.

Google hat das Startup Angströ übernommen, das Werkzeuge für die Suche in sozialen Netzwerken anbietet. Angströ-Gründer Rohit Khare gab im Unternehmensblog seinen Wechsel zum Internetkonzern Google bekannt. Das Unternehmen entwickelt Apps für soziale Netzwerke. Damit könnten interessante Fotos in Facebook leichter gefunden, die telefonische Rufnummernanzeige CLIP (Calling Line Identification Presentation) mit Linkedin-Daten verbunden, Links bei Twitter eingebunden und ein Realtime-Adressbuch aus sozialen Netzwerken angelegt werden, so Khare über das Unternehmen. Eine Verifikations-App soll sicherstellen, dass identische Namen in sozialen Netzwerken nicht zu Verwechslungen führen.

Anzeige

"Der Kampf für offene, interoperable, soziale Netzwerke steht weiterhin erst am Anfang", so Khare. Das Unternehmen Angströ hat seinen Namen von Ångström, einer nach dem schwedischen Physiker Anders Jonas Ångström benannten Längeneinheit, die 0,1 Nanometer bezeichnet. "Suchmaschinen wie Google und andere Nachrichtenaggregationsdienste mit gewaltiger Infrastruktur liefern riesige Sammlungen von zufälligen Ergebnissen", heißt es in einer Selbstdarstellung des Unternehmens. Ångströ liefere dagegen sehr wenige, intelligente Suchergebnisse aus verschiedensten Quellen.

Google-Manager Joseph Smarr hatte die Übernahme am Sonntag bei Twitter bestätigt. "Wir sind erfreut darüber, dass Khare uns helfen wird, ein besseres soziales Netzwerk zu schaffen", hieß es da. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. CommerceNet gehörte zu den Investoren von Angströ.

Smarr kam im Dezember 2009 von Plaxo zu Google, wo er Technikchef gewesen war. Er gilt als führender Kopf für alle Projekte im Bereich sozialer Plattformen bei Google. Smarr ist im Vorstand der OpenID Foundation und der Opensocial Foundation.


eye home zur Startseite


ComputerBase / 31. Aug 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, München
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  2. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  3. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  4. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  5. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  6. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  7. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"

  8. Apple iOS 11

    Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter

  9. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  10. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 12:43

  2. Re: Auch ohne Force Touch wird das Menü erweitert

    Trollversteher | 12:43

  3. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    ramboni | 12:42

  4. Re: Quelle?

    Test_The_Rest | 12:40

  5. Re: Ja? Wieso funktioniert dann mein Edge und die...

    Niaxa | 12:40


  1. 12:45

  2. 12:33

  3. 12:05

  4. 12:02

  5. 11:58

  6. 11:36

  7. 11:21

  8. 11:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel