Abo
  • Services:

E-Books

Txtr betreibt Asus' Bücherladen

Asus arbeitet mit dem Berliner Unternehmen Txtr zusammen, um einen E-Book-Store in Europa anzubieten.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
E-Books: Txtr betreibt Asus' Bücherladen

Das taiwanische Unternehmen Asus und der Berliner E-Book-Anbieter Txtr streben eine Partnerschaft an. Txtr hat vor allem in Europa Verträge mit fast allen Verlagen, die E-Books anbieten. Zudem verkauft Txtr einen eigenen E-Book-Reader und betreibt eine Community-Plattform rund um elektronische Bücher.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. Sparkasse Herford, Herford

Offiziell verkündet werden soll die Partnerschaft zwischen Asus und Txtr auf der Ifa in Berlin, die Ende dieser Woche startet. Txtr bestätigte Golem.de einen entsprechenden Bericht der Wirtschaftswoche. Vorerst wolle Asus nur in Europa in den Markt für E-Books einsteigen, sagte Fabian Heinrich, und in Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden ab Herbst 2010 elektronische Bücher verkaufen. Nutzer sollen sie auf Tablets, Netbooks und Laptops, aber auch auf E-Book-Readern lesen können.

Auf der Cebit 2010 in Hannover hatte Asus mit dem DR-900 einen eigenen E-Book-Reader gezeigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,95€
  2. 8,49€
  3. 15,99€
  4. 53,99€

DinoDino 30. Aug 2010

Nie ;)

iPäd 30. Aug 2010

Vielleicht hast du etwas böses über Apple geschrieben! iPad?

Der Reader der... 30. Aug 2010

Unter den Artikel gehört eigentlich auch "txtr zeigte ... einen Reader". SCNR. Man...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /