Abo
  • Services:

E-Books

Txtr betreibt Asus' Bücherladen

Asus arbeitet mit dem Berliner Unternehmen Txtr zusammen, um einen E-Book-Store in Europa anzubieten.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
E-Books: Txtr betreibt Asus' Bücherladen

Das taiwanische Unternehmen Asus und der Berliner E-Book-Anbieter Txtr streben eine Partnerschaft an. Txtr hat vor allem in Europa Verträge mit fast allen Verlagen, die E-Books anbieten. Zudem verkauft Txtr einen eigenen E-Book-Reader und betreibt eine Community-Plattform rund um elektronische Bücher.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. BEKO TECHNOLOGIES GMBH, Neuss

Offiziell verkündet werden soll die Partnerschaft zwischen Asus und Txtr auf der Ifa in Berlin, die Ende dieser Woche startet. Txtr bestätigte Golem.de einen entsprechenden Bericht der Wirtschaftswoche. Vorerst wolle Asus nur in Europa in den Markt für E-Books einsteigen, sagte Fabian Heinrich, und in Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden ab Herbst 2010 elektronische Bücher verkaufen. Nutzer sollen sie auf Tablets, Netbooks und Laptops, aber auch auf E-Book-Readern lesen können.

Auf der Cebit 2010 in Hannover hatte Asus mit dem DR-900 einen eigenen E-Book-Reader gezeigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)

DinoDino 30. Aug 2010

Nie ;)

iPäd 30. Aug 2010

Vielleicht hast du etwas böses über Apple geschrieben! iPad?

Der Reader der... 30. Aug 2010

Unter den Artikel gehört eigentlich auch "txtr zeigte ... einen Reader". SCNR. Man...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    •  /