Neue Marken starten mit Radeon 6000

Zudem sind die Radeon-Produkte nach den Vorstellungen der beiden überzeugenden Generationen 4000 und 5000 auch immer erfolgreicher. So werden laut John Volkmann im Jahr 2010 schon 109 Notebooks mit Radeon-Grafik erscheinen, was drei Mal so viele wie 2009 sein sollen. Bei den gesteckten Grafiklösungen sowohl bei Notebooks wie Desktops legt das Unternehmen seit dem ersten Quartal 2010 auch wieder steil zu. Volkmann legte dazu Grafiken vor, nannte aber keine absoluten Zahlen.

  • Viele neue AMD-Notebooks
  • Die Marke ATI stärkt AMD.
  • Aufwind direkt nach der Krise
  • Die neuen Logos - mit und ohne AMD
  • Friedliche Koexistenz?
  • 2011 soll Vision viele Marken verdrängen - aber nicht alle.
2011 soll Vision viele Marken verdrängen - aber nicht alle.
Stellenmarkt
  1. Principal Engineer (d/m/w) - System Solution Engineering
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Senior Software Engineer - Embedded Systems (m/w/d)
    IAV GmbH, Sindelfingen
Detailsuche

Wie der AMD-Manager aber weiter angab, sind die PC-Hersteller für die neue Markenstrategie. Sie hätten dies in Gesprächen auch als "überfällig" bezeichnet, so John Volkmann. Er bestätigte auf Nachfragen auch, dass es noch 2010 "eine neue Serie mit den neuen Marken geben soll" - dabei kann es sich nur um die Serie Radeon 6000 alias "Southern Islands" handeln. Dazu gibt es sonst noch keine Informationen von AMD, kurz vor der Vorstellung der neuen Marken tauchten aber in asiatischen Foren erste Benchmarks auf, deren Echtheit aber umstritten ist.

2011 fallen andere Marken zugunsten von Vision

Noch einen Schritt weiter will AMD im Jahr 2011 gehen, wenn die ersten Fusion-Prozessoren erscheinen sollen. Die zum Anfang des Jahres 2010 eingeführte Marke 'Vision', die PCs in Leistungsklassen einteilen soll, wird dann gestärkt. Dazu sollen auch einige bisherige Marken verschwinden - auch die von Prozessoren. Am einfachsten ginge das bei Lösungen mit Chipsatzgrafik, wo beispielsweise statt "Athlon" und "Radeon" künftig nur noch "Vision" genannt werden könnte. Wie John Volkmann aber gegenüber Golem.de betonte, sollen die bisherigen Marken wie "Radeon" bei High-End-Produkten aber auf jeden Fall erhalten bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Neue Markenstrategie: ATI ist tot
  1.  
  2. 1
  3. 2


Verwirrt 31. Aug 2010

Darum sollte man sich ERST informieren und DANN in ein Forum rotzen anstatt einfach nur...

Johnny Cache 31. Aug 2010

Wurde gerade erst mit dem aktuellen Patch gefixt. Auf jeden Fall hatte ich diesen Bug...

Hotohori 31. Aug 2010

Und AMD Radeon klingt besser? ;)

Django79 31. Aug 2010

Das war ja noch nie ein Hindernis. ;-) Das ist jetzt vermutlich aus einer nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Heimkino und Hi-Fi
Onkyo meldet Konkurs an

Onkyo hat beim Bezirksgericht Osaka Konkurs angemeldet. Ob das überschuldete Unternehmen gerettet werden kann, ist ungewiss.

Heimkino und Hi-Fi: Onkyo meldet Konkurs an
Artikel
  1. Unterkunftvermietung: Airbnb bekommt nach Homeoffice-Ankündigung viele Bewerbungen
    Unterkunftvermietung
    Airbnb bekommt nach Homeoffice-Ankündigung viele Bewerbungen

    Airbnb erlaubt es seinen Angestellten, im Homeoffice zu bleiben. Das Interesse an Jobs in dem Unternehmen ist binnen kurzer Zeit angestiegen.

  2. Flughafen BER: Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr
    Flughafen BER
    Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr

    Über dem Gelände der Gigafactory Berlin ist es zu einem Zwischenfall mit einer Drohne und einem Passagierflugzeug gekommen.

  3. Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit
    Landesumweltminister
    Einigung bei Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Gaming-Monitore mit bis zu 400€ Rabatt • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • MSI Optix MAG342CQR ab 389,90€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 269€, AMD Ryzen 9 5950X 509€ und LC-Power LC-M35-UWQHD-120-C 339€) [Werbung]
    •  /