Abo
  • Services:

LaCie Rikiki Go

1 Terabyte in 155,1 Kubikzentimetern

LaCie hat mit der Rikiki Go eine mobile Festplatte mit Alugehäuse vorgestellt, die 1 TByte Kapazität erreicht. Sie misst 110 x 75 x 18,8 mm und ist mit einem integrierten USB-Kabel ausgerüstet. Nach Angaben von LaCie ist sie damit eine der kleinsten externen Festplatten. Die Vergleichstabelle mit der Konkurrenz lieferte das Unternehmen zur Sicherheit gleich mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Rikiki Go von LaCie ist in einer Variante mit 500-GByte-Speicher in Rot, Blau und Silber erhältlich. Die 1-TByte-Variante hingegen ist nur in silbriger Gehäusefarbe erhältlich. Das Gehäuse des 500-GByte-Modells ist mit 109,7 x 75 x 13,4 mm etwas kleiner und wiegt 160 Gramm. Das 1-TByte-Modell (109,7 x 75 x 18,8 mm) bringt 190 Gramm auf die Waage.

  • LaCie Rikiki Go - 1 TByte
  • LaCie Rikiki Go - 1 TByte
  • LaCie Rikiki Go - 500 GByte
  • LaCie Rikiki Go - 500 GByte
  • LaCie Rikiki Go - 500 GByte
  • LaCie Rikiki Go - 500 GByte
  • LaCie - Vergleichsgrafik zu anderen externen Festplatten
LaCie - Vergleichsgrafik zu anderen externen Festplatten
Stellenmarkt
  1. AXIT GmbH - A Siemens Company, Frankenthal
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Das USB-Kabel ist fest mit dem Gehäuse verbunden und wird seitlich am Gehäuse angebracht. Über die Schnittstelle wird die Platte auch mit Strom versorgt. Zur Geschwindigkeit und der verwendeten Festplatte machte das Unternehmen keine Angaben. Die LaCie Rikiki Go wird zusammen mit 10 GByte Speicher beim Onlinespeicherdienst Wuala von LaCie verkauft.

Die mobile Festplatte soll mit 500 GByte Kapazität ab September 2010 für rund 110 Euro verkauft werden. Das Modell mit 1 TByte soll rund 180 Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

HarryMan5 13. Sep 2010

USB 2.0 = 500 mA USB 3.0 = 900 mA Der Anlaufstrom bei 1.8 Zoll Festplatten liegt bei...

Anonymer Nutzer 31. Aug 2010

und halt immer noch nur ein "Trend" und nicht die Regel. Dazu müsste man sich nur die...

Anonymer Nutzer 31. Aug 2010

Weil dies nämlich keine Euro's sind, da es sonst zu Problemen mit der den Behörden käme :)

Lala Satalin... 30. Aug 2010

Also von CnMemory mache ich einen großen Bogen ;o). Schlechte Erfahrungen bei einem 8GB...

Lala Satalin... 30. Aug 2010

Von grün oder rot zu blau braucht man es in der Regel nicht ändern, denn die LEDs sind...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

        •  /