Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone TV: Fernsehen über Internet, Kabel und Satellit

Vodafone TV

Fernsehen über Internet, Kabel und Satellit

Vodafone wird seinen DSL-Kunden bald auch Internetfernsehen anbieten. Die für Vodafone TV entwickelte Set-Top-Box kann auch Satelliten- und Kabelfernsehen empfangen - und soll sich später auch mit anderen Geräten im Heimnetz verbinden.

Noch vor Weihnachten soll Vodafone TV starten und dann den DSL-Kunden von Vodafone angeboten werden. Diego Massidda, Chef der für Vodafone TV zuständigen Abteilung Video & Connected, Home & Group Marketing, präsentierte Golem.de im Vorfeld der Ifa 2010 die dafür vorgesehene Set-Top-Box.

Anzeige

Herz der Vodafone-TV-Box ist ein Multimediaprozessor von ST Microelectronics, dem ein Transcoder-Chip zur Seite steht. Damit nicht nur Vodafones Fernsehstreams empfangen werden können, gibt es noch je zwei Tuner für Kabel- (analog/digital) und Satellitenfernsehen. Das ist zwar vor allem für Free-TV-Sender gedacht, es gibt jedoch einen CI-Slot etwa für den Empfang der Pay-TV-Kanäle von Sky. Maximal zwei Fernsehprogramme kann die Box gleichzeitig auf ihre verschlüsselte Wechselfestplatte aufnehmen. An den Fernseher oder Projektor wird die Box mittels HDMI angeschlossen, Ton wird digital über SPDIF oder analog in Stereo ausgegeben.

  • Set-Top-Box für Vodafone TV
Set-Top-Box für Vodafone TV

Die Kombination der verschiedenen Fernsehempfangsmethoden wird laut Massidda vor allem den Kunden helfen, die aufgrund von Bandbreitenproblemen nicht mehr als einen IPTV-Stream auf einmal empfangen können. Vodafone TV wird darüber hinaus auch ein Video-on-Demand-Angebot umfassen, es werden also auch Mietfilme angeboten. Zudem wird es IPTV-Programmpakete etwa für Familien oder internationale Sender geben - die dann auch jeweils ein kostenloses Video-on-Demand-Archiv umfassen.

Vernetzt mit Twonky

Die Box soll sich später mit der Software Twonky über Ethernet mit anderen UPnP- und DLNA-Geräten vernetzen können. So kann sie selbst Videos, Musik und Fotos nicht nur von USB-Datenträgern oder SD-Karten, sondern etwa auch von Netzwerkspeichern wiedergeben. Außerdem sollen andere Twonky-kompatible DLNA-Geräte, PCs und später auch Macs direkt auf die aufgenommenen Fernsehsendungen zugreifen können. Auch Smartphone-Applikationen sind geplant - in Kürze soll eine Android-App so weit sein, eine für iPhones soll folgen.

Lässt sich ein Format nicht von dem ST-Microelectronics wiedergeben, etwa wegen zu hoher Bitrate, soll sich der Transcoder um die Konvertierung kümmern. Der Transcoder-Chip dient ansonsten der Umwandlung analoger Fernsehsignale, um sie mit der Box wiedergeben und aufzeichnen zu können. Die Hardware soll leistungsfähig genug sein, um einige Jahre lang mit neuen Funktionen erweitert werden zu können und nicht zu schnell ausgemustert werden zu müssen.

Zum Start von Vodafone TV wird sich die Set-Top-Box noch auf die Fernseh- und Videorekorderfunktionen beschränken. In den kommenden Monaten soll dann die Twonky-Integration abgeschlossen sein. In Vodafones WLAN-DSL-Router ist Twonky hingegen bereits integriert.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 30. Aug 2010

schon Witzig (oder Traurig) zu was eine so wunderbare Idee wie das www verkommt. Ich...

Die Tage sind... 29. Aug 2010

Tagesthemen wird gelobt. Bei Tagesschau bin ich mir nicht ganz so sicher. Bei ÖR...

zguztuztjuzt 28. Aug 2010

nennen wir das kind doch beim namen, save.tv heißt der onloine videorecorder, und er ist...

LoooL 27. Aug 2010

Sehr netter Beitrag, trifft es zu 100% :)

ichNich 27. Aug 2010

ich nicht wirklich, es werden - wie immer - Mondpreise sein.


ComputerBase / 27. Aug 2010

Technische Details zum Vodafone IP-TV



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  3. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 20:01

  2. Re: Siri und diktieren

    Peter Brülls | 20:00

  3. "Relevante Inhalte" oder eher "relevante Medien"?

    Fringe | 19:51

  4. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    Lord Gamma | 19:44

  5. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    Sharra | 19:32


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel