Abo
  • IT-Karriere:

Red Hat

Deltacloud soll Kundenbindung in der Wolke verhindern

In einer Roadmap hat Red Hat gezeigt, wie Kunden künftig plattformunabhängig Cloud-Technologien nutzen können. Dazu hat Red Hat die Deltacloud-API bei der Cloud Management Work Group der Distributed Management Taskforce eingereicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Red Hat: Deltacloud soll Kundenbindung in der Wolke verhindern

Red Hat will dem sogenannten Vendor-Lockin bei Cloud-Technologien entgegenwirken. Dazu reichte der Konzern ein Deltacloud-API bei der Normungsorganisation DMTF ein. Zuvor wurde der Quellcode des Deltacloud-API bei der Apache Software Foundation veröffentlicht und lagert bis zur offiziellen Aufnahme im Incubation-Prozess.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Das Deltacloud-API bietet REST-basierte Schnittstellen zu allen gängigen Cloud-Infrastrukturen, darunter Amazon EC2, Rackspace, RHEV-M oder OpenNebula. Damit will Red Hat Deltacloud als übergreifende Infrastructure-as-a-Service-(IaaS-)Cloud etablieren und vermeiden, dass sich ein De-facto-Standard für Cloud-Services etabliert, ohne selbst einen Standard durchsetzen zu wollen.

Zusätzlich hat Red Hat seine Pläne für eine Platform-as-a-Service-(PaaS-)Lösung für Cloud-Services vorgestellt: JBoss Developer Studio wird eine Reihe von Eclipse-Plugins enthalten, um Applikationen in einer JBoss-Instanz in einer Cloud zu betreiben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. mit Gutschein: NBBGRATISH10

Verwirrt 11. Sep 2010

Was ist mit dir Labertasche? Hat es dir die Sprache verschalgen?


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /