Abo
  • Services:

Binary Planting

VLC 1.1.4 beseitigt DLL-Sicherheitslücke

Mit der Version 1.1.4 des Mediaplayers VLC korrigiert das Videolan-Team eine Sicherheitslücke in Windows, die sich auch in vielen anderen Applikationen findet, das sogenannte Binary Planting.

Artikel veröffentlicht am ,

VLC ist nur eine von vielen Windows-Applikationen, die untergeschobene DLLs lädt und damit ein Einfallstor für Angriffe bietet. Mit der Version 1.1.4 korrigiert das Videolan-Team den Fehler in seiner Software, der die Module Qt4 und DMO betrifft, wie aus dem VLC-Security-Advisory 1005 hervorgeht.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Laut einem Twitter-Eintrag der VLC-Macher könnte das Problem ganz allgemein Applikationen betreffen, die unter Windows Nokias Framework Qt einsetzen. Nokia war bislang für eine Stellungnahme dazu nicht zu erreichen.

VLC 1.1.4 beseitigt noch ein weiteres kleines Problem beim Öffnen von Ordnern unter Windows und bringt aktualisierte Übersetzungen mit. Die Software steht ab sofort unter videolan.org/vlc zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

MPC_Contribor 29. Aug 2010

Das bietet die kommende Version: v1.4.x.0 - unreleased 2 ====================== 3...

DerDerSichDerNennt 29. Aug 2010

Mir ist gerade aufgefallen, dass mein Link mit der SessionID den wenigsten da draußen...

samy 27. Aug 2010

So ist es. Es heulen zwar alle, oh schon wieder eine Sicherheitslücke in VLC. Aber dort...

Hippolarium 27. Aug 2010

Man man Kinners ey, ihr macht hier voll den Terz um nichts. Schwachstellen gibt es...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /