Abo
  • Services:
Anzeige

Onlinevideo

Youtube erweitert Heimkinoprogramm

Googles Videodienst Youtube wird in Zukunft ausgewählte Spielfilme verschiedener US-Studios - darunter Lionsgate, MGM und Sony Pictures - kostenlos im Internet zeigen. Die Studios sollen im Gegenzug an den Werbeeinnahmen beteiligt werden.

Bald wird der Buena Vista Social Club auch im Internet zu sehen sein. Zusammen mit 400 anderen Filmen, darunter Hotel New Hampshire mit Rob Lowe und Jodie Foster sowie Dark Side of the Sun mit Brad Pitt, will Youtube die Geschichte der kubanischen Musiker kostenlos zum Download oder per Videostream anbieten. Möglich macht das eine jetzt geschlossene Vereinbarung mit einer Reihe von großen US-Filmstudios und dem britischen Filmanbieter Blinkbox. Das berichten übereinstimmend verschiedene Medien. Zu sehen sind die Filme unter www.youtube.com/movies.

Anzeige

Donagh O'Malley, bei Youtube für Videopartnerschaften zuständig, erklärte anlässlich der Vertragsunterzeichnung gegenüber der britischen Tageszeitung Guardian: "Das ist eine von vielen Bemühungen, mit denen wir sicherstellen wollen, dass die Menschen all jene Filme bei uns finden, die sie suchen, von Schlafzimmer-Vlogs und Bürgerjournalismus bis hin zu Spielfilmen und Fernsehshows. Wir hoffen, dass die Leute viel Spaß mit diesem kostenlosen Angebot haben, ganz egal, ob sie einen Mainstream-Hit sehen oder in den Filmarchiven stöbern wollen."

Blinkbox steuert 165 Filme aus seinem Bestand bei. Der britische Anbieter verspricht sich von der Kooperation mit Google/Youtube mehr Bekanntheit für sein eigenes Angebot. Dazu sagte Blinkbox-Chef Michael Comish dem Guardian: "Youtubes Publikum ist enorm groß. Diese aufregende Kooperation erlaubt es uns, mehr Filmfans außerhalb unseres bestehenden Nutzerkreises zu erreichen und hilft uns dabei, unsere Kundenbasis zu vergrößern."

Mit dem neuen Angebot schafft Google einen weiteren Schritt auf dem Weg hin zu einem Vollanbieter für digitale Inhalte. Mit der zunehmenden Youtube-Integration in klassische Fernseher kann das Unternehmen auch Menschen erreichen, die nicht zu den klassischen Internetnutzern gehören. Das macht das Angebot für Werbetreibende attraktiver und dürfte bei Google die Kasse häufiger klingeln lassen.

Ob und wann ein vergleichbares Angebot auch in deutscher Sprache an den Start gehen wird, ist nicht bekannt. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
xcvb 29. Aug 2010

dazu kann ich diese seite empfehlen: http://proxy.speedtest.at/

Loolig 29. Aug 2010

Club las prinahas.. :)

B2 29. Aug 2010

Hab ich mir auch erst gedacht, aber "Night of the living dead" hat zumindest gestartet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt, München
  3. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  4. über Nash direct GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Re: Touchscreens sind die Pest

    David64Bit | 12:58

  2. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    krakos | 12:58

  3. Re: Kennt jemand eine Alternative?

    nille02 | 12:56

  4. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    hackgrid | 12:55

  5. Re: Das Gummi das sich löste...

    maverick1977 | 12:54


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel