Abo
  • Services:
Anzeige
3Par-Produkte
3Par-Produkte

Bieterschlacht

3Par nimmt neues Angebot von Dell an

Im Wettrennen um die Übernahme des Storage-Array-Herstellers hat Dell aktuell wieder die Nase vorn. 3Par hat die letzte Offerte offiziell angenommen. Zu Ende ist der Übernahmekampf mit Hewlett-Packard damit aber noch nicht.

Der Speicherhersteller 3Par hat heute ein weiteres, nachgebessertes Übernahmeangebot von Dell über 1,8 Milliarden US-Dollar angenommen. Das gab 3Par in einer Börsenmitteilung bekannt.

Anzeige

Die Computerhersteller Dell und Hewlett-Packard liefern sich einen offenen Schlagabtausch um die Kontrolle über den Hersteller von Storage-Arrays für Cloud-Computing. Dell hatte in der letzten Woche ursprünglich 1,25 Milliarden US-Dollar für 3Par geboten. Hewlett-Packard hatte danach ein Angebot über 1,6 Milliarden US-Dollar vorgelegt. Gestern folgte ein neues Angebot von Dell und danach wieder ein höheres Gebot von Hewlett-Packard, das Dell dann noch einmal überboten hatte. Die jetzige Offerte von Dell ist das fünfte öffentlich vorgelegte Angebot für 3Par.

Dell wolle das Bieterrennen "in jedem Fall durchziehen", berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise.

Laut der Mitteilung von 3Par hat Dell-Chef Michael Dell den 3Par-Boss David C. Scott in der vergangenen Nacht angerufen und ihn über das neue Gebot informiert. Dell erhält eine Kündigungsgebühr von 72 Millionen US-Dollar, falls 3Par sich doch noch für ein konkurrierendes Gebot entscheiden sollte.

3Par zeigt sich in seinem Firmenblog unter der Überschrift "Irgendwas muss dran sein an 3Par" erheitert über das plötzliche Interesse der IT-Branche an dem Unternehmen. Die Firma wurde von Server-Cluster-Entwicklern gegründet, die zuvor über zehn Jahre bei Sun Microsystems tätig waren, heißt es dort. Den Produktbereich, in dem sie gearbeitet hatten, nannte die Branche vor sieben Jahren noch Utility Computing, heute Cloud-Computing. Sieben der zehn größten Cloud-Unternehmen gehörten zu den Kunden von 3Par.


eye home zur Startseite
Greg 28. Aug 2010

Richtig, bei ner AG sinds die aktionäre, bei ner gmbh die gesellschafter, sie sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HighTech communications GmbH, München
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  3. Alte Hansestadt Lemgo, Lemgo
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 88,87€ (nur für Prime-Kunden)
  2. (-50%) 29,99€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    amk | 05:21

  2. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    HorkheimerAnders | 04:29

  3. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  4. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  5. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel