Abo
  • Services:

iPhone 4

Mehr Laufzeit mit Batterycases

Die Mili Powerspring 4 Extended Battery ist ein Zusatzakku für das iPhone 4. Damit soll sich das Standby um bis zu 60 Stunden verlängern und die Telefoniezeit über UMTS auf insgesamt sechs Stunden steigen.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
iPhone 4: Mehr Laufzeit mit Batterycases

Einfache Hüllen gibt es von Apple mittlerweile kostenlos zu jedem iPhone 4 dazu. Doch eine Hülle kann mehr: Die Firma Mili veröffentlicht die Powerspring 4 Extended Battery, die die Laufzeit des iPhone 4 besonders bei Mediaanwendungen verdoppeln soll.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt

Sie hat die Maße 124 x 65 x 18 mm, soll laut Hersteller einen guten Fallschutz bieten und mit ihren 1.600 mAh Leistung für 36 Stunden Musikhören oder 10 Stunden Videoschauen liefern. Das Design des Akkus erinnert an den kürzlich vorgestellten Apple Peel 520, der den iPod touch in ein voll funktionsfähiges Handy verwandelt.

  • Mili Powerspring 4 Extended Battery für das iPhone 4
  • Mili Powerspring 4 Extended Battery für das iPhone 4
  • Mili Powerspring 4 Extended Battery für das iPhone 4
  • Ansmann iPhone Battery Case für das iPhone 4
Mili Powerspring 4 Extended Battery für das iPhone 4

Der deutsche Konkurrent Ansmann AG bietet ab September auch ein Batterycase an, welches die Akkuleistung um 70 Prozent verbessern soll. Beide Batterycases kosten rund 60 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. für 147,99€ statt 259,94€

Trashart23 02. Sep 2010

Schön wäre wenn Du nähere Angaben machen könntest wie Du dein iPhone eingestellt hast...

samy 29. Aug 2010

Wieso Apple, der Akku ist auch nicht von Apple. Apple kümmert sich um überhaupt keine...

jeppa 28. Aug 2010

Habe seit kurzem auch ein iPhone 4. Davor das Samsung Galaxy S (Android) und das Motorola...

Auto-Vergleich 28. Aug 2010

Das Problem ist, dass die "Autoprofis" wie sie hier schreiben (=Polo kaufen und zum...

Telefonierer 28. Aug 2010

Für Profis sicher sinnvoller als Frickel-Wechselakkus. Kein "Ich rufe gleich zurück...


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /