• IT-Karriere:
  • Services:

Valve

Mit Wheatley durch die Welt von Portal 2

Das Entwicklerstudio Valve veröffentlicht nach und nach Informationen zu Portal 2: Unter anderem sind in Videos Elemente einer gegenüber Teil 1 deutlich abwechslungs- und umfangreicheren Welt zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Valve: Mit Wheatley durch die Welt von Portal 2

Ein paar hundert Jährchen sind vergangen - jedenfalls in der Welt von Portal. Im ersten, 2007 veröffentlichten Teil ging es noch unter Anleitung der coolen Computerstimme GLaDOS (Genetic Lifeform and Disk Operating System) durch Labore, in Teil 2 übernimmt diese Rolle der ähnlich merkwürdige, aber eher nervös-ängstliche Wheatley - eine künstliche Intelligenz. Seine Sprachausgabe stammt in der englischen Version von Portal 2 vom britischen Schauspieler Stephen Merchant.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Mediaopt GmbH, Berlin

In einem weiteren Video erlaubt Valve einen ersten Einblick in den Multiplayermodus von Portal 2. Darin treten zwei Spieler an, die jeweils einen Roboter steuern und ihre Aktionen koordinieren müssen. Weitere Details wollen die Entwickler auf der Spielemesse Penny Arcade Expo zeigen, die Anfang September 2010 in Seattle stattfindet

Derzeit verhandelt Electronic Arts mit Valve über das Publishing von Portal 2, einen Vertrag haben die Unternehmen aber noch nicht unterzeichnet. Trotzdem scheint laut Valve jetzt schon festzustehen, dass Portal 2 in Deutschland am 9. Februar 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Wayne... 05. Jan 2011

Ich finds echt amüsant mir Comments bei Golem durchzulesen. Im Wesentlichen gehts...

iotz 29. Aug 2010

Kannst ja gerne ne Lichtpistole nehmen, aber beschwer dich nicht dass du dann nichtmehr...

321meins 28. Aug 2010

Ist doch ganz klar. Auf Deutsch heißt das "aufdatiert". :-D

razer 27. Aug 2010

jaein... Der Coop Multiplayer wird wohl ne wucht werden :) auch wenn sich singleplayer...

Melonenhund 27. Aug 2010

... ist bereits beendet


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  2. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten
  3. Crowdfunding Elektronisch verstellbarer Schreibtisch lädt Notebook auf

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

    •  /