Abo
  • Services:
Anzeige

iPhone Dev Team

Kein Jailbreak mehr für iOS 4.0.x

Das iPhone Dev Team will vorerst keinen neuen Jailbreak für Apples iOS veröffentlichen, denn das würde nur Apple helfen. Manchmal sei es eben besser, nichts zu tun, so die Hacker.

Die sogenannten Jailbreaks setzen immer einer Sicherheitslücke voraus. Diese nutzen die Hacker, um Apples Sicherheitsvorkehrungen auszuhebeln, damit iPhone-Nutzer beliebige Software auf den Geräten installieren können. Das Ganze ist eine Art Katz-und-Maus-Spiel.

Zuletzt sorgte Jailbreakme für Aufsehen, doch mittlerweile hat Apple die entsprechende Sicherheitslücke in iOS 4.0.2 und 3.2.2 geschlossen. Da das Update darüber hinaus keine Änderungen enthält, will das iPhone Dev Team nicht reagieren. Einen Jailbreak für die derzeit aktuelle Version von iOS wird es also nicht geben.

Anzeige

Auch für die aktuellen Betaversionen von iOS 4.1 wollen die Hacker keinen Jailbreak veröffentlichen. Das sei während der Betaphase nicht sinnvoll und würde nur Apple helfen, für einen Jailbreak nutzbare Sicherheitslücken frühzeitig zu beseitigen.

Erst für eine stabile Version von iOS 4.1.x soll wieder ein Jailbreak angekündigt werden. Dieser könnte dann durchaus auch für iOS 4.0.2 und 3.2.2 funktionieren.


eye home zur Startseite
Apfel 01. Sep 2010

Solche Probleme hat man halt als Apple Käufer, um sich der Zensur zu entziehen müssen die...

charnel 30. Aug 2010

hier hier! Ich bin die erste Statistikzahl!

samy 29. Aug 2010

Soso Android hat StasiFunktionen, Apple sendet aber keine Daten?? Und die Erde ist auch...

iPhone User 29. Aug 2010

Mein Radio hab ich "gejailbreaked" und meinen DSL-Router. Beide laufen unter Linux. Man...

C3PO III 29. Aug 2010

Hä? Die Apple Kunden im Bereich Smartphone sind Telekom AT&T Verizon und sonstige...


aptgetupdateDE / 27. Aug 2010

Jailbreak und Unlock eines iPhone mit iOS4



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Dataport, Hamburg
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 77,00€ (Bestpreis!)
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  2. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  3. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  4. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  5. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  6. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  7. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  8. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  9. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  10. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Re: Sinn und Zweck?

    hoben | 13:29

  2. Re: Und wie soll das kontrolliert werden?

    lumks | 13:28

  3. Re: An alle die den Grund für das Verbot nicht...

    Reci | 13:25

  4. Briefwahl gab es doch auch noch

    GaliMali | 13:23

  5. Re: Wie löst man das Problem?

    JouMxyzptlk | 13:20


  1. 12:37

  2. 12:17

  3. 10:41

  4. 20:21

  5. 11:57

  6. 09:02

  7. 18:02

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel