Abo
  • Services:

Einfachcamcorder

Rollei stellt Modelle im klassischen Design vor

Rollei hat zwei neue Camcorder mit einfacher Ausstattung ins Programm geholt, die im Gegensatz zu vielen Konkurrenzmodellen nicht wie ein Handy, sondern wie eine klassische Videokamera aussehen. Die Movieline SD-23 und die Movieline SD-15 filmen jeweils in Full-HD.

Artikel veröffentlicht am ,

Rolleis Movieline SD-23 und der Movieline SD-15 setzen einen CMOS-Sensor ein, um Videos mit 1.920 x 1.080p und mit 30 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. In der SD-15 kommt ein 10fach-Zoom zum Einsatz, während bei der SD-23 ein Objektiv mit 23fachem Zoombereich verwendet wird. Beide Videokameras sind mit einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Laufzeit von rund 2,5 Stunden ausgerüstet und können über HDMI oder Composite-Video mit dem Fernseher oder Projektor verbunden werden.

  • Rollei Movieline SD-15
  • Rollei Movieline SD-23
Rollei Movieline SD-15
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Rollei Movieline SD-23 ist mit einem 3 Zoll (7,62 cm) großen Touchscreen im 16:9-Format ausgestattet, über den nicht nur die Aufnahme kontrolliert, sondern der Camcorder auch bedient wird.

Fotos können mit einer Auflösung von 5 Megapixeln aufgenommen werden. Die SD23 misst 126 x 57 x 60 mm bei 340 Gramm Gewicht und speichert die Daten auf SD-(HC-)Karten. Das Modell soll ab Ende Oktober 2010 für rund 200 Euro in den Handel kommen.

Die Rollei Movieline SD-15 besitzt zwar ebenfalls ein 3 Zoll großes Display, es ist aber nicht berührempfindlich. Ihre Maße betragen 122 x 67,5 x 62,3 mm und das Gewicht rund 270 Gramm. Der Camcorder soll ab Ende Oktober 2010 für rund 170 Euro verkauft werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

nicht trauen 27. Aug 2010

Naja, nur jedes 7. Bild aufzunehmen würde sich Sony nicht trauen. Aber die ersten Cam...

nielsen 27. Aug 2010

Nö! Ich war vor einiger Zeit auf dem Rolleigelände und habe Fotos gemacht. Die ganze...

Replay 27. Aug 2010

Das wird wohl ein MPEG4-Dialekt sein, jedenfalls kein AVCHD. Bei Samsung und manchen...

Replay 27. Aug 2010

32 GB

ad (Golem.de) 27. Aug 2010

In den technischen Daten ist keine Rede von einem Touchscreen. Mit freundlichen Grü...


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
    Geforce RTX 2060 im Test
    Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

    Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
    2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
    3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
    Linux-Kernel CoC
    Endlich normale Leute

    Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
    2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
    3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

      •  /