Abo
  • Services:

Cosina

Lichtstarkes Objektiv für das Micro-Four-Thirds-System

Cosina steigt in den Objektivmarkt für das Micro-Four-Thirds-System ein, das derzeit von Olympus und Panasonic mit einigen Kameras bedient wird. Das neue Voigtländer Nokton 25mm f0.95 ist ein besonders lichtstarkes Objektiv und für schlecht beleuchtete Situationen gedacht, bei denen kein Blitz eingesetzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Cosina: Lichtstarkes Objektiv für das Micro-Four-Thirds-System

Das neue Voigtländer Nokton 25mm arbeitet mit einer Anfangsblendenöffnung von F0,95. Es wird manuell scharf gestellt und besteht aus elf Elementen in acht Gruppen. Der Blickwinkel liegt bei 47,3 Grad. Die Naheinstellgrenze beträgt 0,17 Meter.

  • Voigtländer Nokton 25mm f0.95
Voigtländer Nokton 25mm f0.95
Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt

Das Objektiv misst 58,4 x 70 mm und erreicht durch seine Metallkonstruktion ein Gewicht von 410 Gramm. Das Filtergewinde ist 52 mm groß. Im Lieferumfang ist eine Gegenlichtblende enthalten.

Der Abstand zwischen Bajonett und Sensor ist bei Micro-Four-Thirds nur halb so groß wie bei Four-Thirds, so dass entsprechende Kameras flacher gebaut werden können. Zudem ist die Objektivhalterung im Durchmesser 6 mm kleiner und es gibt elf statt neun elektrische Kontakte.

In Japan soll das Cosina Voigtländer Nokton 25mm f/0.95 im Oktober für 95.000 Yen (rund 885 Euro) in den Handel kommen. Wann es seinen Weg nach Europa findet, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

solltest lieber 27. Aug 2010

Du solltest lieber bei der Canon bleiben :-)

FNAM 27. Aug 2010

25mm? Da kann man sich gleich ein ƒ1.7 55 mm Kaufen.


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /