• IT-Karriere:
  • Services:

Hexenjagd

Downloadabenteuer schließt Dragon Age Origins ab

Was ist eigentlich aus Morrigan geworden? Mit einer kostenpflichtigen Erweiterung rund um die mysteriöse Magierin will Bioware beim Rollenspiel Dragon Age Origins alle offenen Handlungsstränge abschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Hexenjagd: Downloadabenteuer schließt Dragon Age Origins ab

Hübsch ja, nett nein: Es dürfte nur wenige Spieler geben, die mit der Hexe Morrigan aus Dragon Age Origins richtig warm geworden sind. Gegen Ende des Hauptspiels verschwand die Dame dann sogar mehr oder weniger spurlos. In einer letzten Erweiterung will Bioware ihr Schicksal - rund ein Jahr nach dem Kampf gegen den Erzdämonen - nun klären und damit den letzten wichtigen Handlungsstrang abschließen. Der Download-Content (DLC) mit dem Titel Witch Hunt soll außerdem neue Ausrüstung und weitere Belohnungen enthalten, die dann auch im Hauptspiel bereitstehen.

Spieler treten wahlweise mit einem importierten Helden an oder erschaffen einen neuen hochstufigen Charakter. Die Erweiterung soll am 7. September 2010 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen, der Preis liegt bei jeweils rund sieben Euro. Dragon Age 2 kommt laut Electronic Arts am 10. März 2011 auf den Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 50% Rabatt im ersten Monat bei 4players.de
  3. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  4. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...

Ember 08. Sep 2010

Also so richtig begeisternd fand' ich die Dame jetzt nicht - der Sarkasmus wirkte auf...

_2xs 29. Aug 2010

Das hab ich mir bei Drakensang 2 auch so gedacht, aber das kostet ja immer noch 40...

Ekelpack 27. Aug 2010

Der Magierturm in den Bergen passt überhaupt nicht in Oblivion rein. Der ist eigentlich...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

    •  /