Opensource-DVD 20.0

429 freie Softwarealternativen

Die Opensource-DVD bietet seit 2006 eine große Sammlung von quelloffenen Windows-Programmen. Die 20. Ausgabe der DVD kommt mit einer neuen Suchfunktion, vielen Updates und einer zusätzlichen Spiele-DVD.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
Opensource-DVD 20.0: 429 freie Softwarealternativen

Zu den neuen Programmen zählt GCStar, das vor allem beim Katalogisieren helfen soll. Hinzugefügt wurde das Programm Picturez, das Bilder konvertiert, und die Anwendung Qoobar, die auf das Editieren von Metadaten spezialisiert ist. Ein Virenscanner befindet sich ebenfalls auf der DVD, er ersetzt den alten Clamwin: Moon Secure AV soll sowohl Trojaner, Spyware und Viren als auch Rootkits vom Rechner entfernen können.

Stellenmarkt
  1. Akademische Seiteneinsteigerinnen / Seiteneinsteiger zur Bekämpfung der Wirtschafts- oder ... (m/w/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. Inhouse ERP Manager (m/w/d)
    baramundi software AG, Augsburg
Detailsuche

Entfernt wurden die Programme Apachelenya, das nicht länger als Windows-Version angeboten wird, Jkdefrag, da dessen Nachfolgeprogramm nicht mehr Opensource ist, und Qtpfsgui, da es durch Luminance HDR ersetzt wurde.

Auf der Opensource-DVD Spiele 2.0 sind insgesamt 41 neue Spiele. Dazu gehören Geschicklichkeitsspiele wie Emilia Pinball oder Rigs of Rods, aber auch Denkspiele wie gbrainy und Dreamchess.

  • gbrainy
  • Dream Chess
  • Emilia Pinball
  • Rigs of Rods
Emilia Pinball

Die Opensource-DVD richtet sich vor allem an Freunde der quelloffenen Anwendungen und bietet insgesamt 429 Programme und 111 Spiele, die kostenlos zum Download bereitgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


draco2111 31. Aug 2010

Der erste sinnvolle Kommentar hier ;-) Das waren noch Zeiten...

Klaus5 27. Aug 2010

Mach schlechte Dinge nicht, etliche gute Dinge selbstverständlich. Absolut und...

Zentri 27. Aug 2010

ich find die dinger schön! Zu jedem Zweck etwas und wenn der Zweck erst kommt, wo ich das...

Zentri 27. Aug 2010

Echt nett! Auch ne schöne Alternative zu ClamAV!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Nur noch Elektroautos: Volkswagen stellt ab 2024 Verbrenner-Autos in Norwegen ein
    Nur noch Elektroautos
    Volkswagen stellt ab 2024 Verbrenner-Autos in Norwegen ein

    Volkswagen wird den Verkauf von Benzin-, Diesel- und Hybridautos in Norwegen am 1. Januar 2024 einstellen.

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /