Opensource-DVD 20.0

429 freie Softwarealternativen

Die Opensource-DVD bietet seit 2006 eine große Sammlung von quelloffenen Windows-Programmen. Die 20. Ausgabe der DVD kommt mit einer neuen Suchfunktion, vielen Updates und einer zusätzlichen Spiele-DVD.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
Opensource-DVD 20.0: 429 freie Softwarealternativen

Zu den neuen Programmen zählt GCStar, das vor allem beim Katalogisieren helfen soll. Hinzugefügt wurde das Programm Picturez, das Bilder konvertiert, und die Anwendung Qoobar, die auf das Editieren von Metadaten spezialisiert ist. Ein Virenscanner befindet sich ebenfalls auf der DVD, er ersetzt den alten Clamwin: Moon Secure AV soll sowohl Trojaner, Spyware und Viren als auch Rootkits vom Rechner entfernen können.

Stellenmarkt
  1. IT Support Specialist - Microsoft Tools (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d), Schwerpunkt ERP-System
    Polymer-Technik Elbe, Wittenberg
Detailsuche

Entfernt wurden die Programme Apachelenya, das nicht länger als Windows-Version angeboten wird, Jkdefrag, da dessen Nachfolgeprogramm nicht mehr Opensource ist, und Qtpfsgui, da es durch Luminance HDR ersetzt wurde.

Auf der Opensource-DVD Spiele 2.0 sind insgesamt 41 neue Spiele. Dazu gehören Geschicklichkeitsspiele wie Emilia Pinball oder Rigs of Rods, aber auch Denkspiele wie gbrainy und Dreamchess.

  • gbrainy
  • Dream Chess
  • Emilia Pinball
  • Rigs of Rods
Emilia Pinball

Die Opensource-DVD richtet sich vor allem an Freunde der quelloffenen Anwendungen und bietet insgesamt 429 Programme und 111 Spiele, die kostenlos zum Download bereitgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verschwendung
Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt

ITV News hat ein Video veröffentlicht, das Amazon beim Aussortieren neuer Produkte zeigen soll. Dabei geht es um große Stückzahlen.

Verschwendung: Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt
Artikel
  1. Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
    Adventures
    Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

    Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
    Von Rainer Sigl

  2. EZB: Digitaler Euro soll Privatsphäre schützen
    EZB
    Digitaler Euro soll Privatsphäre schützen

    Ein EZB-Direktor positioniert den geplanten digitalen Euro als Alternative zu sogenannten Kryptowährungen.

  3. Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
    Hubble
    Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

    Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

draco2111 31. Aug 2010

Der erste sinnvolle Kommentar hier ;-) Das waren noch Zeiten...

Klaus5 27. Aug 2010

Mach schlechte Dinge nicht, etliche gute Dinge selbstverständlich. Absolut und...

Zentri 27. Aug 2010

ich find die dinger schön! Zu jedem Zweck etwas und wenn der Zweck erst kommt, wo ich das...

Zentri 27. Aug 2010

Echt nett! Auch ne schöne Alternative zu ClamAV!

Zentri 27. Aug 2010

ich kenne noch ne schöne alternative dazu: LinDVD und VLC! ansonsten schließe ich mich...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • Gaming-Laptops von Razer, MSI & Asus • MS Surface Pro 7 664,05€ • Bosch-Werkzeug • RAM von Crucial • Monitore (u. a. Acer 27" WQHD 144Hz 259€) • SSDs (u. a. Sandisk Ultra 3D 1TB 70,29€) • Gaming-Chairs von Razer uvm. • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /