Speicherhersteller 3Par

Dell nimmt Herausforderung von Hewlett-Packard an (Update)

Dell wird in Kürze sein Übernahmeangebot für den Speicherhersteller 3Par erhöhen. Dieser hatte zuerst dem Kauf durch Dell zugestimmt. Nachdem Hewlett-Packard Dell mit 1,6 Milliarden US-Dollar überboten hatte, fand ein Treffen von 3Par und HP statt. Dell könnte jetzt nachziehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firmenlogo auf einem 3Par-Server
Firmenlogo auf einem 3Par-Server

Dell wird in der Übernahmeschlacht mit Hewlett-Packard um den Speicherhersteller 3Par ein verbessertes Angebot vorlegen. Das erfuhr die britische Financial Times aus verhandlungsnahen Kreisen. Dell hatte in der letzten Woche 1,25 Milliarden US-Dollar für 3Par geboten. Hewlett-Packard hatte danach ein Angebot über 1,6 Milliarden US-Dollar vorgelegt. Die neue Offerte von Dell werde jedoch "nicht dramatisch über dem Angebot von Hewlett-Packard" liegen, so die Financial Times.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
Detailsuche

Das Management von 3Par hatte die Konzernführung von HP getroffen und wollte dabei Details zur Unternehmensentwicklung vorlegen. Wenn 3Par offiziell auf Hewlett-Packards Angebot eingeht, hat Dell drei Tage Zeit, um nachzubessern. Hewlett-Packard verfügt über Finanzreserven von 15 Milliarden US-Dollar, Dell hat 11 Milliarden US-Dollar. Dell konnte mit Equallogic bereits im Geschäftsjahr 2008 die Übernahme eines großen Speicherhersteller abschließen.

3Par ist Anbieter von virtualisierten, mehrstufigen Storage-Arrays, die für Cloud-Computing entwickelt wurden. Die Firma, 1999 gegründet, hat gegenwärtig 650 Beschäftigte. Drei Unternehmen hätten 3Par Übernahmeangebote gemacht, hatte 3Par am 23. August 2010 erklärt, ohne jedoch Namen zu nennen.

Nachtrag vom 26. August 2010, 16:29 Uhr:

Dell hat sein Angebot für 3Par auf 1,6 Milliarden US-Dollar erhöht. Hewlett-Packard hatte 24 US-Dollar pro Aktie geboten, Dell neue Offerte liegt bei 24,30 US-Dollar pro Aktie. 3Pars Aktie stieg seit dem Beginn der Übernahmeschlacht um 45 Prozent. Der 3Par-Aufsichtsrat habe dem neuen Gebot zugestimmt, erklärte Dell.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

exeds 27. Aug 2010

Wenn die HP Leute 3par aufkaufen, werden sich wieder einige verwundert umschauen. So...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /