Abo
  • Services:

Überhitzung

Garmin ruft 1,25 Millionen Navigationsgeräte zurück

Einige Satellitennavigationsgeräte von Garmin können in Kombination mit bestimmten Akkus eines Drittherstellers überhitzen und ein Feuer auslösen. Daher startet Garmin einen freiwilligen Rückruf, der rund 1,25 Millionen Geräte betrifft.

Artikel veröffentlicht am ,
Überhitzung: Garmin ruft 1,25 Millionen Navigationsgeräte zurück

Die betroffenen Navigationsgeräte verfügen über ein spezifisches PCB-Design (Printed Circuit Board) und werden mit einer bestimmten Sorte von Akkus eines Drittherstellers geliefert, was in dieser Kombination zu Hitzeproblemen führen kann. In seltenen Fällen könne es dadurch zu einem Feuer kommen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  2. Cluno GmbH, München

Bisher seien zehn Fälle identifiziert worden, in denen es zu entsprechenden Vorfällen kam. In keinem Fall sei es zu nennenswerten Problemen gekommen. Dennoch, so Garmin, habe man sich entschieden, einen freiwilligen Rückruf für die betroffenen Geräte zu starten.

Besitzer von Garmin-Geräten können auf einer speziell eingerichteten Rückrufwebsite anhand der Seriennummer prüfen, ob ihr Gerät betroffen ist. Infrage kommen nur die Serien 200W, 250W, 260W, 7xx und 7xxT. Die Geräte wurden weltweit verkauft, der Großteil allerdings in den USA.

Wer ein von dem Problem betroffenes Navigationsgerät hat, soll dieses kostenlos an Garmin einschicken können. Dort werden die Akkus getauscht und ein Platzhalter wird am PCB angebracht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

howkrank 27. Aug 2010

aber freiwillige Rücknahme? hallo wenn das im auto anfängt zubrennen und die wissen das...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /