• IT-Karriere:
  • Services:

Wireless Mobile Mouse 4000 Studio

Designmäuse von Microsoft

Mit der Serie Wireless Mobile Mouse 4000 Studio stellt Microsoft neue Designmäuse vor, die sich vor allem durch ihre sechs unterschiedlichen Designs auszeichnen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Wireless Mobile Mouse 4000 Studio: Designmäuse von Microsoft

Technisch ist Microsofts neue Mausserie Wireless Mobile Mouse 4000 Studio unspektakulär: Bluetrack-Technik, Funk im Bereich von 2,4 GHz und zehn Monate Akkulaufzeit, fasst Microsoft die technischen Daten zusammen. Hinzu kommt ein Nano-Transceiver, der kaum aus dem USB-Port herausragt, unterwegs aber auch in der Maus verstaut werden kann.

  • Wireless Mobile Mouse 4000 Studio
Wireless Mobile Mouse 4000 Studio
Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)

Im Vordergrund bei den Mäusen steht ihr Oberflächendesign, denn die Maus gibt es in sechs Ausführungen, die wirken, als seien sie aus einer Mode- oder Mädchenzeitschrift ausgeschnitten worden.

Drei der sechs Designvarianten - Micro, Botanic und Cosmic - werden in den USA exklusiv über Best Buy verkauft, die übrigen - Downtown, Crania und Pirouette - kommen im September 2010 regulär in den US-Handel. Der Preis der Mäuse liegt bei 39,95 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 69,99€
  3. 48,99€
  4. (-20%) 47,99€

Downloadabenteurer 26. Aug 2010

Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.

eppad 26. Aug 2010

ja geil... bei mir würds die dunkelblaue auch fürs Notebook werden... aber nur mit BT -,-

cage 26. Aug 2010

seh ich genauso. das ist wie der traurige versuch von samsung, toshiba oder teilweise...

asdfasdfasfd345 26. Aug 2010

Burner! :-) so muss es laufen, dann bist du der king :-D

zu6 26. Aug 2010

das kommt davon wenn man Strassstein-Gucci-Ischen beim Design einstellt. Solche Mädels...


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
    •  /