Abo
  • IT-Karriere:

Nik Software

HDR Efex Pro für punktgenaue Bearbeitung von HDR-Fotos

Mit HDR Efex Pro steigt Nik Software in die HDR-Bildbearbeitung ein. Das neue Programm soll als Plugin für Adobe Photoshop, Photoshop Lightroom und Apple Aperture dienen und arbeitet mit einer maskenlosen Feinabstimmung für Farben, Kontraste und Vignetten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nik Software: HDR Efex Pro für punktgenaue Bearbeitung von HDR-Fotos

HDR Efex Pro verarbeitet mehrere Fotos einer Belichtungsserie zu einem Bild mit hohem Dynamikumfang und sorgt mit Tonemappingverfahren dafür, dass diese Bilder auch auf Displays mit niedrigem Dynamikumfang betrachtet werden können. Wer nur ein Rohdatenbild der Szene besitzt, kann auch daraus ein Pseudo-HDR-Bild errechnen lassen. Die Bearbeitung der Bilder kann wahlweise global mit Filtern erfolgen oder über die sogenannten U-Point-Kontrollpunkte.

Stellenmarkt
  1. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  2. Conergos, München

Die U-Point-Technik, die Nik Software quer über die Produktpalette anbietet, wird auch in HDR Efex Pro eingesetzt. Sie ist eine Alternative zu Masken, wie sie in Photoshop eingesetzt werden. Mit den Kontrollpunkten können selektiv Bildbereiche bestimmt werden, auf die der Filter angewendet werden soll. Die Maskierung entfällt.

  • Nik Software HDR Efex Pro
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Nik Software HDR Efex Pro

Das Plugin kann leicht versetzte Aufnahmen übereinanderlegen und bewegte Bildelemente herausfiltern. Im Lieferumfang ist ein videobasiertes Hilfeprogramm enthalten, das dem Anwender nicht nur die Bedienung des Programms erklärt, sondern auch in die HDR-Fotografie einführt.

HDR Efex Pro soll ab Herbst 2010 für rund 160 Euro erhältlich sein. Wer die Nik Complete Collection schon besitzt, kann das neue Plugin für rund 80 Euro erwerben. Kunden, die die Nik Software Complete Collection nach dem 25. August 2010 erwerben, erhalten das neue Plugin kostenlos.

HDR Efex Pro kann als 32-Bit- oder 64-Bit-Plugin für Adobe Photoshop CS3 bis CS5, Lightroom 2.3 (oder später) oder Apple Aperture 2.1 (oder später) installiert werden und ist für Windows sowie Mac OS X verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 245,90€

Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
    Minecraft Dungeons angespielt
    Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

    E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

    1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
    2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
    3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

      •  /