Gran Turismo 5

Das Problem mit der Piazza del Campo

Die Stadtväter von Siena sind sauer: Ihr bedeutendster Platz taucht im Rennspiel Gran Turismo 5 auf - ohne dass Sony oder der Entwickler Polyphony Digital dafür eine Genehmigung hätten.

Artikel veröffentlicht am ,
Gran Turismo 5: Das Problem mit der Piazza del Campo

Die malerische Piazza del Campo ist ein riesiger Platz inmitten der toskanischen Stadt Siena - und er ist als Strecke im Rennspiel Gran Turismo 5 enthalten. Darauf sind mittlerweile Mitglieder der Stadtverwaltung aufmerksam geworden - und sie reagieren empört: Zum einen, weil sie nicht gefragt wurden; zum anderen sollen in Gran Turismo 5 auch Wappen auftauchen, die in der Realität beim berühmten Pferderennen auf der Piazza zu sehen sind, und die urheberrechtlich geschützt sind.

Angeblich haben Vertreter von Siena bereits einen Brief an Sony Computer Entertainment geschickt, in dem sie darum bitten, die problematischen Inhalte zu entfernen - andernfalls drohe ein Rechtsstreit. Kazunori Yamauchi, der beim Entwickler des Spiels Polyphony Digital arbeitet, hat mittlerweile gesagt, es sei kein Problem, den Kurs vor Veröffentlichung des Spiels am 3. November 2010 zu entfernen - aber es wäre doch schade um die schöne Strecke. Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sea of Thieves
Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
Von Peter Steinlechner

Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
Artikel
  1. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  2. PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
    PC-Hardware
    Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

    Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

  3. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

josephine 13. Nov 2010

Ja, das hättest du vielleicht mal tun sollen. Oder dich zumindest fragen, warum Google...

josephine 13. Nov 2010

Bestensfalls naiv. Das glaube ich aber nicht. Städte wie Siena leben von ihrer...

AlecTron 28. Aug 2010

Der größte Feind der technischen Innovation ist heutzutage nicht mehr die Physik, die es...

U.W. 27. Aug 2010

Hier wird tatsächlich vor einen Trailer, der ja im engeren Sinne ja auch Werbung ist...

chris12 26. Aug 2010

Die sollen doch froh sein, dass für das Kaff kostenlos Werbung gemacht wird......die...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /