Abo
  • Services:
Anzeige
Red Dead Redemption: Ausschluss für Kampagnencheater

Red Dead Redemption

Ausschluss für Kampagnencheater

Keine Gnade im Wilden Westen: Eine unbekannte Anzahl von Konsolencowboys, die in der Kampagne von Red Dead Redemption gemogelt haben, sind dauerhaft aus dem Multiplayermodus ausgeschlossen worden.

Normalerweise sind von Ausschlüssen aus Konsolennetzwerken, Onlinerollenspielen oder Multiplayermodi nur Spieler betroffen, die im Deathmatch zum "Wallhack" oder zu anderen Mogeleien gegriffen haben. Bei Red Dead Redemption ist das anders: Das Entwicklerstudio Rockstar Games hat Spieler, die in der Kampagne einen Cheat verwendet haben, am 24. August 2010 dauerhaft aus dem Onlinemodus geworfen - sowohl auf der Xbox 360 als auch auf Playstation 3. Ausgenommen waren nur diejenigen, die einen der - inzwischen behobenen - Programmfehler verwendet haben, um schneller voranzukommen.

Anzeige

Grund ist laut Rockstar Games, dass Spieler in Red Dead Redemption sowohl über die Kampagne als auch im Multiplayermodus die Punkte für die online geführten Bestenlisten sammeln können.

Wer dem Ausschluss entgehen wollte, musste vor dem 24. August 2010 alle durch einen Cheat zustande gekommen Speicherstände im Single- und Multiplayermodus löschen. In der Kampagne musste der Spieler dann den Anfang als Westernheld John Marston neu spielen, bis das Programm in der Ranch von MacFarlane ein Savegame angelegt hat. Im Multiplayermodus musste man eine vollständige Partie online absolvieren oder bei einem Gang Hideout mitmischen.


eye home zur Startseite
LockerBleiben 27. Aug 2010

Dann werden einige Firma eine MENGE Probleme und Kosten am Hals haben.

Treadmill 27. Aug 2010

Hab Mafia 1 nochmal angefangen, um mich auf Teil 2 einzustimmen, was hab ich geflucht...

M_Kessel 26. Aug 2010

Du hast schon verstanden, das diese Spieler nur im Singleplayermodus gechestet haben...

colonunderscore 26. Aug 2010

Und dann auch hier nochmal die Frage: Wie soll man bitte auf der PS3 Savegames...

flasherle 26. Aug 2010

das ging ja schon los, mit der auflösung der ps3 version...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. headwaypersonal gmbh, Regensburg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 244,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Eagle EG6330K

    Die Isetta wird elektrisch

  2. Alexa und Google Assistant im Test

    Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs

  3. SOS

    Pubg plus Dschungelcamp

  4. Ohne Abomodell

    Google bietet im Play Store Hörbücher an

  5. Dating-App

    Tinder-Apps übertragen Bilder unverschlüsselt

  6. Atos Bull Sequana X1000

    Jülich bekommt schnellsten deutschen Supercomputer

  7. Erneuerbare Energien

    Energieunternehmen verdient gut mit Teslas Netzspeicher

  8. Hydrogen One

    REDs Holo-Smartphone soll im Sommer 2018 erscheinen

  9. Pocketstar

    Mini-Mini-Game-Boy für den Schlüsselbund

  10. TS-x77

    Qnaps NAS mit AMDs Ryzen-Prozessor ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raumfahrt: Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen
Raumfahrt
Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Sprachassistenten: Alexa ist Feministin
Sprachassistenten
Alexa ist Feministin
  1. Amazon Alexa kommt auf Backöfen, Uhren, Kopfhörer und Brillen
  2. Digitale Assistenten Verzahnung von Alexa und Cortana verzögert sich
  3. Alexa for Business Amazon will, dass mehr im Büro gequatscht wird

Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  1. Re: Irgendwie fehlen kreative Ansätze

    Pulsar | 12:42

  2. Re: 9000 Euro pro MWh?

    DjNDB | 12:42

  3. Hörbücher waren bisher (und sind es noch zum...

    Freakey | 12:41

  4. Re: Musik fehlt noch.

    theFiend | 12:40

  5. Re: Recruiting bei Freelancern viel schlimmer

    velo | 12:39


  1. 12:45

  2. 12:18

  3. 12:06

  4. 11:48

  5. 11:43

  6. 11:38

  7. 11:28

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel