Abo
  • Services:
Anzeige
Dungeon Siege 3: Düstere und effektvolle Monsterhatz

Dungeon Siege 3

Düstere und effektvolle Monsterhatz

Dungeon Siege 3 soll düsterer werden - und doch hübscher und kurzweiliger. Dafür sorgen eine neue Grafikengine und die Möglichkeit, jederzeit einen Freund mit ins Spiel zu holen.

Dungeon Siege 3 wird das erste westliche Actionrollenspiel von Square-Enix, es entsteht in Kooperation mit Obsidian Entertainment für die Playstation 3, die Xbox 360 und den Windows-PC. Die Vorgänger wurden noch von Chris Taylors Spielestudio Gas Powered Games für den mittlerweile von Square-Enix gekauften Publisher Eidos entwickelt. Chris Taylor wirkt nicht mehr mit, steht aber Obsidian bei der Entwicklung von Dungeon Siege 3 beratend zur Seite.

Anzeige

Auf der Gamescom wurde der aktuelle Entwicklungsstand von Dungeon Siege 3 gezeigt. Laut den beiden gut gelaunten Produzenten des Spiels, Alvin Nelson und Nathan Davis, wird das Actionrollenspiel deutlich düsterer als Dungeon Siege 1 und 2 werden. Zu den Autoren der Geschichte zählt George Ziets, der unter anderem für die Geschichte der Neverwinter-Nights-2-Erweiterung Mask of the Betrayer verantwortlich zeichnet.

Helden unter Tage

In Dungeon Siege 3 geht es darum, die Legion wieder aufzubauen, den eigenen Helden hochzuleveln und Horden von Gegnern zu vermöbeln. Zwischendurch wird es auch einfache Dialoge geben, die aber ihre Auswirkungen auf den Spielverlauf haben werden. Es wird verschiedene Heldenklassen geben, die jeweils ihre eigenen Kampfmodi besitzen und effektvoll angreifen können. In Truhen und Gefäßen zu findende Ausrüstungsgegenstände sollen das Abenteurerleben interessanter machen.

Die Steuerung erfolgt mit dem Gamepad, am PC soll es auch eine gute Maus- und Tastatursteuerung geben. Ein zweiter Spieler kann jederzeit ein- und aussteigen und übernimmt einen der Gefährten; an den Konsolen geschieht das durch Knopfdruck auf einen zweiten Controller. Am PC wird vermutlich wenigstens ein Gamepad für den Mitspieler benötigt. Zum Thema Netzwerk-Multiplayer wollten sich die Producer nicht äußern.

  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
  • Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)
Dungeon Siege 3 (Screenshots: Square-Enix/Eidos)

Damit sich der Spieler in oder über den Dungeons nicht verirrt, kann er mit einer leuchtenden Spur optional den Weg markieren. Um langwierige Reisen zwischen Orten zu vermeiden, wird es auch ein Schnellreisesystem geben. Zusätzlich zur Hauptmission soll es viele Nebenmissionen geben, einige davon werden sehr hart sein und sich an erfahrene Abenteurer richten.

Hübsch durch Onyx

Grafisch konnte Dungeon Siege 3 auf der Gamescom bereits überzeugen. Dungeon Siege 3 ist das erste Spiel, bei dem Obsidians neue Onyx-Engine zum Einsatz kommt. Ein weiteres Onyx-basiertes Spiel soll bereits in Arbeit sein. Dungeon Siege 3 wartete bei der Präsentation mit prächtigen Effekten bei den Kämpfen auf, die Umgebung wurde dynamisch beleuchtet und schattiert.

Die Hintergründe werden unscharf dargestellt, wobei der Tiefenschärfe-Effekt entweder in Echtzeit in 3D oder mit vorberechneten Bildern erzielt wird. Die Dungeons oder die Oberwelt wirken damit weitreichend, lenken aber dennoch nicht von der Action im Vordergrund ab. Es gibt drei verschiedene Kameramodi, wobei die Standardansicht am meisten vom Spiel zeigt.

Gegenüber Golem.de gab Nathan Davis an, dass die PC-Version von Dungeon Siege 3 am besten aussehen wird. Allerdings sollen die Unterschiede zu den beiden Konsolenversionen nicht sehr groß sein. Derzeit befindet sich das Spiel noch in der Pre-Alpha-Phase, fertig werden soll es im Laufe des Jahres 2011. Auf der Dungeon-Siege-3-Ankündigung auf der E3 hieß es noch, es werde Anfang 2011 so weit sein.


eye home zur Startseite
IT-Insultant 26. Aug 2010

Das wird DER Diablo 3 Killer. Die vorherigen Teile waren auch nicht schlecht, auch wenn...

Nolan ra Sinjaria 25. Aug 2010

warum auch? er ist von dir :P

Nolan ra Sinjaria 25. Aug 2010

wieder Zwangsaktivierung? ich musste weder DS1 noch DS2 aktivieren

Ein jemand 25. Aug 2010

Die Qualität des Teasers sei mal dahingestellt, ich find den auch nicht gerade sehr Lust...

Muhaha 25. Aug 2010

Eine Abkehr vom üblichen 08/15-Setting ist erwiesenermaßen Kassengift.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. über Nash Technologies Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. TUI Group Services GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Horrorerinnerungen

    Wirbelwind | 12:43

  2. Re: Anders formuliert: Lenovo-Hardware durch...

    _____# | 12:39

  3. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    Aki-San | 12:39

  4. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    ffh264vdpau | 12:39

  5. Re: Das ist wie mit...

    Dwalinn | 12:35


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel