Abo
  • Services:
Anzeige
Halo Reach: Finale Version für 99.999 MS-Punkte im Netz

Halo Reach

Finale Version für 99.999 MS-Punkte im Netz

Lange vor der eigentlichen Veröffentlichung hat Microsoft das Actionspiel Halo Reach in Xbox Live veröffentlicht - geschützt lediglich durch einen absurd hohen Preis. Trotzdem hat das Programm inzwischen den Weg in illegale Tauschbörsen gefunden.

Genau 99.999 MS-Punkte, umgerechnet rund 1.200 Euro, kostet Halo Reach im Marktplatz von Xbox Live. Der Grund: Das Spiel erscheint offiziell erst am 14. September 2010. Bis dahin soll der hohe Preis verhindern, dass Spieler den Ego-Shooter vorab auf ihre Konsole laden - Pressevertreter hingegen stattet Microsoft mit einem Code aus, der den Download als Testmuster ermöglicht. Der Schutz hat offenbar versagt: Angeblich hat es eine Gruppe von Hackern geschafft, trotzdem an das Actionspiel zu gelangen. Wie genau, ist derzeit unklar. Die endgültige Vollversion ist mittlerweile auch in einschlägigen Tauschbörsen aufgetaucht.

Anzeige

Microsoft ist sich der Problematik wohl bewusst und untersucht die Vorgänge. Spieler, die Halo Reach bereits jetzt gespielt haben, werden mit einem "Permanent Ban" dauerhaft von Xbox Live ausgesperrt.

Das Programm erscheint regulär zum Preis von rund 60 Euro exklusiv für Xbox 360. Eine Limited Edition ist für 10 Euro mehr erhältlich. Bis zur Veröffentlichung plant Microsoft eine groß angelegte Marketingkampagne im Wert von rund 6,5 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite
price4 01. Sep 2010

nc

qweqweqew 27. Aug 2010

Du kannst keine Festplatten sperren wenn diese nicht ans Netz gebunden sind.

Der Erklärbär 26. Aug 2010

ein Hersteller ist rechtlich zu GARNICHTS verpflichtet und kann dich JEDERZEIT von seiner...

Hotohori 25. Aug 2010

Wie hier schon ein paar mal gesagt: es gibt ein Transaktionslimit und man kann daher...

Hotohori 25. Aug 2010

Wenn es denn wirklich aus der Quelle kommt, in der Vergangenheit kamen ja oft genug...


Xbox 360 Erfolge und Achievement Guides / 03. Sep 2010

Halo: Reach Erfolge / Achievements

spealz.de / 25. Aug 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG, Ingelfingen
  2. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main
  3. über Hays AG, Raum Karlsruhe
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BQ Aquaris X5 für 122,00€)
  2. 81,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis CPU ca. 60€ und Kühler 43€)
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Netzneutralität

    FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer

  2. iOS

    SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte

  3. MongoDB

    Sprechender Teddy teilte alle Daten mit dem Internet

  4. Flir One und One Pro im Hands on

    Die heißesten Bilder auf dem MWC

  5. Arktika 1 Angespielt

    Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro

  6. Surge 1

    Xiaomis erstes Smartphone-SoC ist ein Mittelklasse-Chip

  7. TC-7680

    Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

  8. Störerhaftung

    Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

  9. Voice ID

    Alexa soll Nutzer an der Stimme erkennen können

  10. Chrome

    Bluecoat bremst Einführung von besserem TLS-Protokoll



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

  1. Top !

    Cohiba | 17:38

  2. Re: ****

    Reci | 17:35

  3. Re: Ich will auch!

    oxybenzol | 17:34

  4. Re: lol

    theonlyone | 17:29

  5. Re: Immer wieder MongoDB

    theonlyone | 17:28


  1. 17:48

  2. 17:15

  3. 16:48

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:23

  7. 14:57

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel