Abo
  • Services:

Spieletest Mafia 2

Linear ist das Mafiosi-Leben

Als Kind bettelarm, als Teenager im Krieg, als Jugendlicher hoch verschuldet: Vito Scaletta, Hauptfigur in Mafia 2, ist nicht zu beneiden. Kein Wunder, dass er bei der "ehrenwerten Gesellschaft" anheuert - und dem Spieler so eine spannende Story mit viel Action und Atmosphäre eröffnet.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest Mafia 2: Linear ist das Mafiosi-Leben

Das Empire Bay der vierziger Jahre ist auf den ersten Blick ein idyllisches Örtchen. Schicke Oldtimer kreuzen durch die Straßen und Highways. Jazz-, Swing- und Blues-Töne erklingen aus dem Radio, hübsche junge Damen warten in den Cafés und Bars darauf, auf einen Drink eingeladen zu werden. Vito Scaletta hat dafür allerdings zunächst kaum einen Blick. Kein Wunder: In den ersten 15 Minuten von Mafia 2 macht der junge Italiener mehr durch, als andere Videospielhelden in ihrem ganzen virtuellen Leben.

Inhalt:
  1. Spieletest Mafia 2: Linear ist das Mafiosi-Leben
  2. Wunderschöner Metropolen-Mix
  3. Kampf mit dem Keyboard

Als kleiner Junge kommt er mit großen Hoffnungen aus Italien in die USA - um dort zunächst in armen Verhältnissen dahinzuvegetieren. Kleinkriminalität scheint der einzige Ausweg, allerdings wird er schon bald geschnappt und ins Gefängnis gesteckt. Glück im Unglück: Die US-Armee braucht Italiener für den Krieg in Italien und schickt Vito zurück in seine Heimat - wo der Spieler in einem kurzen Intermezzo erstmals Hand ans Gewehr legen darf. Richtig los geht das Spiel allerdings erst, als Scaletta nach dem Krieg in seine Wahlheimat zurückkehrt und feststellen muss, dass seine Familie in die Fänge von Kredithaien geraten ist. Er braucht so schnell wie möglich Geld, viel Geld - und kann nicht widerstehen, als ihm sein Cousin ein nicht ganz legales Angebot macht.

  • Vito fährt in den Anfangsjahren durch Empire Bay.
  • Ab und zu prügelt sich auch die "ehrenwerte Gesellschaft".
  • Schleichen gehört zu den stärksten Waffen in Mafia 2.
  • Gesichter sind aufwendig gestaltet.
  • In den Straßen von Empire Bay
  • Vito in "Little Italy"
  • Der Spieler kann das Aussehend der Hauptfigur verändern.
  • Jede Maustaste löste andere Aktionen aus.
  • Vito erledigt eine Mission im Hafen.
  • Eines der höchsten Gebäude der Stadt
  • Mit einem kleinen Geschicklichkeitsspiel knackt der Spieler ein Auto.
Vito fährt in den Anfangsjahren durch Empire Bay.

Fortan beginnt Vitos Aufstieg als Größe in der Mafia-Szene - die, ohne hier zu viel von der bis in die 50er Jahre reichenden Geschichte erzählen zu wollen, sicherlich einige Mafia-Klischees abarbeitet. Sie wartet aber auch mit so vielen wunderbar gestalteten und sehr gut in Deutsch vertonten Zwischensequenzen auf, dass es schwerfällt, sich der Dramaturgie zu entziehen.

Inhalt:
  1. Spieletest Mafia 2: Linear ist das Mafiosi-Leben
  2. Wunderschöner Metropolen-Mix
  3. Kampf mit dem Keyboard
Wunderschöner Metropolen-Mix 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)
  2. 74,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 91,94€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

RazielKanos 04. Sep 2010

Das kuegt daran dass man sich alle weiteren Spielmöglichkeiten einzeln für teuer Geld per...

blablabla 31. Aug 2010

So Mädelz, hab mri das Spiel am Wochenende Ausgeliehen, hab die Story in ca. 10 Stunden...

Ematth2113 30. Aug 2010

Hallo Habe das gleiche Problem , weiß aber noch aus einem anderen Spiel , daß man in...

Scheibenkleister 27. Aug 2010

Scheibenkleister ~Scheibenkleister

Ich123456 26. Aug 2010

Also die Möglichkeit zum DLC ist im Game drinne. Allerdings ist noch nichts vorhanden zum...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /