Abo
  • Services:

Kampf mit dem Keyboard

Immer wieder sprechen auch die Fäuste statt der Kanonen: Wie in Teil 1 ist der Nahkampf ein probates Mittel, um Streitigkeiten beizulegen. Auf PC sind mit Hilfe der Maustasten kurze und schwere Schläge sowie Kombos möglich, mit der Leertaste werden Angriffe geblockt. Das funktioniert recht gut, allerdings wirkt die Tastatursteuerung zunächst etwas überfrachtet. Die erste Spielstunde wird dazu benötigt, die vielfältigen Optionen wie die Auswahl der Waffe, das Suchen von Deckung und die diversen Aktionen samt dem jeweils passenden Knopf zu erlernen.

Stellenmarkt
  1. Wilken GmbH, Greven
  2. Haufe Group, Freiburg

Technisch ist Mafia 2 beeindruckend atmosphärisch geworden - nicht nur die Zwischensequenzen, auch die Spielszenen überzeugen mit vielen stimmungsvollen Details und einer guten deutschen Sprachausgabe. Was stellenweise fehlt, sind Überraschungen: Abwechslung bei den Fahrten durch die Stadt gibt es ebenso wenig wie aus dem Rahmen fallende Missionen wie das legendäre, wenn auch frustrierend schwierige Autorennen aus dem ersten Teil.

Mafia 2 ist ab 27. August 2010 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erhältlich. Das Spiel hat von der USK eine Freigabe erst ab 18 Jahren erhalten. Empfohlene Systemvoraussetzungen am Windows-PC sind ein 2,4-GHz-Quad-Core-Prozessor, 2 GByte RAM und 10 GByte Platz auf der Festplatte. Die aus der Demoversion bekannten Probleme mit PhysX sind auch in der Testversion von Golem.de aufgetreten.

Fazit

Spielerische Freiheit wird klein-, Atmosphäre und Story großgeschrieben: Wer ein GTA im Mafia-Szenario erwartet, dürfte aufgrund der Linearität und der wenigen Nebenmissionen enttäuscht werden. Zudem sind die Unterschiede zum ersten Mafia geringer als wohl von vielen erhofft. Wer sich am geradlinigen Ablauf nicht stört, bekommt allerdings filmreife Unterhaltung geboten: Die Geschichte ist trotz aller Klischees herausragend erzählt und lässt den Spieler bis zur letzten Minute mit Spannung erleben, wie sich Scalettas Leben entwickelt. Eine Offenbarung ist Mafia 2 somit nicht geworden - ein hervorragendes Actionspiel aber schon.

 Wunderschöner Metropolen-Mix
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 29,99€
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 14,99€
  4. (-82%) 8,88€

RazielKanos 04. Sep 2010

Das kuegt daran dass man sich alle weiteren Spielmöglichkeiten einzeln für teuer Geld per...

blablabla 31. Aug 2010

So Mädelz, hab mri das Spiel am Wochenende Ausgeliehen, hab die Story in ca. 10 Stunden...

Ematth2113 30. Aug 2010

Hallo Habe das gleiche Problem , weiß aber noch aus einem anderen Spiel , daß man in...

Scheibenkleister 27. Aug 2010

Scheibenkleister ~Scheibenkleister

Ich123456 26. Aug 2010

Also die Möglichkeit zum DLC ist im Game drinne. Allerdings ist noch nichts vorhanden zum...


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

    •  /