Abo
  • Services:

Smartphones

Samsungs Bada SDK in Version 1.0

Samsung hat das Entwicklerkit für seine neue Smartphone-Plattform Bada in der Version 1.0.0 veröffentlicht. Damit lassen sich Applikationen für entsprechende Smartphones entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Smartphones: Samsungs Bada SDK in Version 1.0

Das Bada SDK 1.0.0 stellt Samsung derzeit nur für Windows XP, Vista und 7 bereit. Unterstützung für Linux und Mac OS X ist für die nahe Zukunft laut Samsung nicht geplant.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Das Paket umfasst auch die Entwicklungsumgebung Bada IDE, die ihrerseits auf Eclipse CDT basiert. Die Bada-Applikationen selbst werden in C++ geschrieben.

Weiterer Bestandteil des Entwicklerkits ist der Bada Simulator. Er unterstützt Displayauflösungen von 480 x 800 Pixeln. Zudem liegen der Bibliothek diverse Klassen zur Entwicklung von Bada-Applikationen bei.

Das Bada SDK 1.0.0 steht unter developer.bada.com ab sofort zum Download bereit. Die Software ist Open Source und daher auch auf Samsungs Open-Source-Portal opensource.samsung.com zu finden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 16,99€

darkmatter 24. Aug 2010

Was ist denn an den bereits verfügbaren Lösungen so schlecht? Die Navigations-App von...

geekee 24. Aug 2010

So sieht'S aus und die Verarbeitung des Gehäuses brauch sich keinesfalls vor...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /