Abo
  • Services:

Gnash

Freier Flash-Player verwendet Gstreamer und FFMpeg

Der freie Flash-Player Gnash ist in der Version 0.8.8 für Linux und BSD erschienen. Gnash 0.8.8 kann im laufenden Betrieb zwischen den Media-Frameworks Gstreamer und FFMpeg wechseln. Zudem greift Gnash wahlweise auf Cairo, OpenGL und AGG als Renderer zu.

Artikel veröffentlicht am ,
Gnash: Freier Flash-Player verwendet Gstreamer und FFMpeg

Der GNU Flash-Player soll jetzt alle Youtube-Videos abspielen können. Wer auf die aktuelle Version aufrüstet, sollte alle Cookies des Videoportals löschen, raten die Entwickler. Gnash läuft als Plugin in vielen gebräuchlichen Linux-Browsern, darunter Konqueror, Chrome und Firefox sowie in weiteren Browsern, die als Basis die Gecko-Engine verwenden. Ein neues Plugin sorgt für eine Schnittstelle zwischen Javascript im Browser und Actionscript in Gnash.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Köln, deutschlandweit

Je nach Inhalt kann Gnash im laufenden Betrieb zwischen den Media-Frameworks Gstreamer oder FFMpeg wechseln. Zusätzlich verwendet Gnash je nach Bedarf Cairo, OpenGL oder AGG (Anti Grain Geometry) als Renderer. Für die Hardwarebeschleunigung nutzt Gnash die VAAPI-Bibliothek.

Gnash ist Open Source, steht unter der GPLv3 und läuft unter Linux und diversen BSDs. Der Quellcode für die Version 0.8.8 steht zum Download bereit. Der Sourcecode soll sich dank weniger interner Abhängigkeiten schneller kompilieren lassen. Einige Binärpakete haben die Entwickler ebenfalls bereitgestellt. Alternativ kann die neue Version im Laufe der nächste Tage über die Repositories der jeweiligen Distribution installiert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

eiSCHAUM 25. Aug 2010

Installiere dir doch einfach cclive....oder bastel dir nen bookmarklet....Google hilft...

Der braune Lurch 24. Aug 2010

Um z.B. Einstellungen in den Flash-Programmen zu speichern, das war jedenfalls die...

CDrewing 24. Aug 2010

Da er OpenGL unterstützt, soll dass heissen, dass er Flashvideos hardwarebeschleunigt...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    •  /