Abo
  • Services:

Google Chrome 6

Neue APIs für Entwickler

Google ergänzt seinen Browser Chrome um neue APIs für Entwickler von Browsererweiterungen. Diese erhalten in Zukunft Zugriff auf das Kontextmenü, die Omnibox und sogenannte Infobars.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der neuen Chrome-Beta 6.0.472.41 ergänzt Google das Erweiterungssystem des Browsers um Zugriff auf das Kontextmenü. In dem bei einem Rechtsklick aufgerufenen Menü können Entwickler nun auch Einträge ihrer Erweiterungen platzieren. Dabei werden mehrere Einträge einer Erweiterung zu einer Gruppe zusammengefasst.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Darüber hinaus führt Google zwei experimentelle APIs ein: Das Omnibox-API erlaubt es, Erweiterungen in die kombinierte Such- und URL-Zeile des Browsers zu integrieren. Damit lässt sich beispielsweise die angepasste Suchunterstützung für eine Website umsetzen.

Ebenfalls neu ist das Infobars-API, mit dem sich sogenannte Infobars über Tabs anzeigen lassen. Diese Tafeln werden mit normalem HTML gestaltet und können so weitgehend angepasst werden.

Mehr zu den neuen APIs hat Google in einem Blogeintrag zusammengefasst. Die aktuelle Betaversion von Chrome steht unter google.com zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)

zerwas 24. Aug 2010

Automatisches Ersetzen einer normalen durch eine HTTPS-URL dürfte nun auch möglich sein...

mwi 24. Aug 2010

Das klingt so, als könnte es bald endlich eine neue Version der Delicious-Erweiterung...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil 2 Remake - Fazit

Bei Capcom haben sie derzeit in Sachen Horror ein monstermäßig gutes Händchen.

Resident Evil 2 Remake - Fazit Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

      •  /