Abo
  • Services:
Anzeige
Evoke 2010: Köln lädt zur Demoparty

Evoke 2010

Köln lädt zur Demoparty

Am Freitag startet die Demoparty Evoke - zum zweiten Mal in den Abenteuerhallen in Köln-Kalk. Nicht nur alte Hasen können ihre Werke dort dem Publikum vorstellen, auch Newcomer sollen ihre kreativen Fähigkeiten zeigen.

Zur Evoke, die am 27. August 2010 in den Abenteuerhallen Köln-Kalk beginnt, versammeln sich Demofans aus der ganzen Welt; es ist die älteste deutsche Demoparty. Die Veranstalter betrachten sie als eine familiäre Veranstaltung, die ruhig und entspannend sein soll. Sie dient als Schauplatz für 4-KByte-, 64-KByte- und normale PC-Demos und bietet deutlich weniger Wettbewerbe als etwa die Breakpoint in Bingen.

Anzeige

Die Veranstaltung beginnt mit der Demogruppe Haujobb und ihrer Einladungsdemo "YouShould". Haujobb hatte damit in Berlin auf der Geeks can Dance im April 2010 bereits den 1. Platz gewonnen. Lange Zeit war es still um die Demogruppe gewesen, mit "YouShould" will Haujobb nun ihr Comeback feiern. Die Demo ist 4 Minuten und 44 Sekunden lang und würde damit dem strengen Regelwerk der Evoke standhalten, das unter anderem vorschreibt, dass ein Werk nicht länger als 10 Minuten und nicht größer als 64 MByte sein darf.

In den Wettbewerben der Evoke, zum Beispiel dem 64-KByte-Contest, geht es darum, eine möglichst stimmige Komposition aus Musik und Effekten zu kreieren und das Publikum damit zu begeistern. Mit dem Wild Contest versucht die Evoke außerdem, die Plattformen jenseits des Windows-PC zu fordern. Daran dürfen sowohl der C64 als auch alle anderen demofähigen Geräte teilnehmen. Bei der Evoke geht es nicht nur um den Sportgeist, es gibt auch Preise zu gewinnen.

Die Evoke läuft vom 27. bis 30. August 2010, die Eintrittskarte kostet 35 Euro, internationale Gäste bekommen Rabatt. Damit die männlichen Nerds nicht ganz unter sich bleiben, können weibliche Gäste die Evoke kostenlos besuchen. [von Alexander Rudolf Syska]


eye home zur Startseite
nate 24. Aug 2010

Welche Messe? Eine Demoszenenparty kann man von evtl. als Festival umschreiben, aber...

Davingon 24. Aug 2010

Für die detaillierten Infos.

ExScener 24. Aug 2010

Die Assembly war wirklich mal ne reine Demoparty. Mittlerweile ist das Ding aber mehr ne...

kölner 24. Aug 2010

solangsam stirbt leider das geb9 hab ich das gefühl. seltenst mehr als 5 gäste außer bei...

die history... 23. Aug 2010

RiscOS hatte die App-Struktur die MacOS später nach Abschaffung der Ressource-Forks...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. über Hays AG, Mannheim
  3. Ruhrbahn GmbH, Essen
  4. Deloitte, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Willy.tel

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Und bei PYUR bzw. TeleColumbus sind es...

    /lib/modules | 19:27

  2. langsam übertreibt youtube..

    Cystasy | 19:26

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    dontcare | 19:26

  4. Re: bash stinkt

    ubuntu_user | 19:20

  5. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    JackIsBlack | 19:09


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel