Abo
  • IT-Karriere:

Neverwinter

Gruppenkämpfe mit Dungeons & Dragons

Die Stadt Neverwinter steht im Mittelpunkt des gleichnamigen Rollenspiels für Windows-PC, das Atari ankündigt: Darin ziehen Heldentruppen mit bis zu fünf Mann, Zwerg oder Elfe, in den Kampf gegen das Böse.

Artikel veröffentlicht am ,
Neverwinter: Gruppenkämpfe mit Dungeons & Dragons

Das Entwicklerstudio Cryptic - eine Tochter von Atari - hat bislang unter anderem die groß angelegten Onlinerollenspiele Star Trek Online und City of Heroes veröffentlicht. Das nächste Spiel wird kein MMORPG, sondern setzt auf maximal fünfköpfige Heldentruppen, die gemeinsam in und um Neverwinter in den Kampf gegen das Böse ziehen. Veteranen kennen die Fantasymetropole schon: Sie stand auch in Neverwinter Nights im Mittelpunkt, einer ab 2002 veröffentlichen Rollenspielreihe von Bioware.

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Freiberg, Freiberg
  2. Sedus Stoll AG, Dogern

Das neue Neverwinter soll ebenfalls auf dem Regelwerk Dungeons & Dragons basieren. Spieler wählen ihren Charakter unter einer von fünf Klassen aus. Wer die Fünfertruppen nicht mit von Menschenhand gesteuerten Figuren füllen kann oder will, soll seine virtuellen Kameraden vom Computer lenken lassen können. Die Handlung basiert lose auf einer kommenden Buchtrilogie des amerikanischen Schriftstellers R.A. Salvatore und dreht sich um den Kampf um die Macht in Neverwinter nach dem Tod des letzten Herrschers.

Wer will, soll in bester Rollenspielmanier seine eigenen Geschichten und Missionen mit einem laut Atari "extrem benutzerfreundlichen Inhaltsgenerator" basteln können, der den Arbeitstitel Forge trägt. Der Titel soll Ende 2011 für Windows-PC erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)

eiSCHAUM 25. Aug 2010

Danke das musste gesagt werden...

pka 24. Aug 2010

Wenn das ganze aber nach Spellplague spielt kann er doch lustig durch die welt springen...

abecede 24. Aug 2010

Bah - Elves don't bounce!


Folgen Sie uns
       


Google Nest Hub im Hands on

Ende Mai 2019 bringt Google den Nest Hub auf den deutschen Markt. Es ist das erste smarte Display direkt von Google. Es kann dank Google Assistant mit der Stimme bedient werden und hat zusätzlich einen 7 Zoll großen Touchscreen. Darauf laufen Youtube-Videos auf Zuruf. Der Nest Hub erscheint für 130 Euro.

Google Nest Hub im Hands on Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

      •  /