Speicheranbieter

HP startet Bieterwettstreit mit Dell um 3Par

Hewlett-Packard will die Übernahme von 3Par durch Dell verhindern und bietet seinerseits 350 Millionen US-Dollar mehr für den Speicherhersteller. 3Par soll die Offerte von Dell ablehnen, um zu einem schnellen Abschluss mit HP zu kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
ASIC von 3Par
ASIC von 3Par

Hewlett-Packard beginnt mit Dell einen Bieterwettstreit um den Speicherhersteller 3Par. Wie der Konzern heute erklärte, hat Hewlett-Packard ein Angebot über 1,6 Milliarden US-Dollar vorgelegt. Konkurrent Dell hatte in der letzten Woche 1,25 Milliarden US-Dollar geboten.

Stellenmarkt
  1. IT-Serviceverantwortliche*r für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V., München
  2. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
Detailsuche

Hewlett-Packard nannte seine Offerte "substanziell besser". 3Par soll daher das Angebot von Dell ablehnen und mit HP zu einen erfolgreichen Vertragsabschluss kommen, so HPs Hoffnung.

"Unsere globale Reichweite, intensive Verbindungen in den Markt und unsere Innovationsfähigkeit machen HP zum idealen Partner für 3Par", sagte Dave Donatelli, der Executive Vice President bei Hewlett-Packard ist. Ein Dell-Sprecher erklärte, dass die Übernahmeaktivitäten des Unternehmens zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht kommentiert würden.

3Par ist ein Anbieter von virtualisierten, mehrstufigen Storage-Arrays, die für Cloud-Computing entwickelt wurden. Die Produkte richten sich an Anbieter von Rechnerleistung und Software-as-a-Service (SaaS) sowie Web-2.0-Unternehmen und Behörden, die ihren IT-Management-Aufwand senken und die Auslastung von Servern und Storage-Systemen verbessern wollen. Im Bereich Unternehmensspeicher konkurriert 3Par mit EMC, Hitachi, Hewlett-Packard und IBM. Die Firma mit gegenwärtig 650 Beschäftigten wurde 1999 gegründet und ging 2007 an die Börse. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte 3Par einen Umsatz von 194 Millionen US-Dollar. 2009 und 2010 hatte die Firma aus dem kalifornischen Fremont Verluste geschrieben. Bekanntestes SAN-Produkt ist der Inserv Storage Server mit den Modellen T400 und T800.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /