Abo
  • IT-Karriere:

Parted Magic

Version 5.3 verringert Speicherverbrauch

Mit Parted Magic 5.3 wollen die Entwickler den Speicherverbrauch der auf das Partitionieren von Festplatten spezialisierten Linux-Distribution verringern. Parted Magic wird nicht mehr als USB und Grub4dos-Iso-Image ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,
Parted Magic: Version 5.3 verringert Speicherverbrauch

Parted Magic 5.3 bringt zahlreiche aktualisierte Anwendungen mit: Der Linux-Kernel wurde auf Version 2.6.34.5 aktualisiert, Truecrypt auf Version 7.0 sowie Freetype auf Version 2.4.2 erhöht. Die Versionsnummer des Treibers für den Zugriff auf NTFS-Partitionen wurde auf Versionsnummer 2010.8.8 aktualisiert.

  • Parted Magic 5.3
Parted Magic 5.3
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main

Die bislang auf mehrere komprimierte Images verteilte Linux-Distribution wird nun in einem Squashfs-Image ausgeliefert. Zusätzlich wurde der Unionfs-Treiber, der das CD-Image im Livebetrieb veränderbar macht, zugunsten von Union-Fuse ausgetauscht. Außerdem haben die Entwickler die Backupsoftware Ghost for Linux (G4L) um eine fehlerfreie Version ergänzt.

Auf ein offizielles Zip-komprimiertes USB-Image wollen die Entwickler künftig verzichten. Dafür bringt Parted Magic eine Version der Anwendung Unetbootin, die verschiedene Linux-Distributionen auf portable Speicherlaufwerke überträgt. Zudem wird es auch keine Iso-Images mit dem Grub4dos Bootloader mehr geben. Den Entwicklern fehlt die Zeit, das entsprechende Menü zu pflegen.

Parted Magic 5.3 liegt als gezipptes ISO-Image auf den Servern des Projekts zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,39€
  2. 137,70€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 51,95€

hhhd 24. Aug 2010

Der Titel ist auf jeden Fall irreführend, ich dachte schon der Speicherverbrauch auf der...

hallohans 23. Aug 2010

HALLO HANS! :) http://f.imagehost.org/0466/rechtschreibFlame.jpg

Xubuntuler 23. Aug 2010

Ohne den Zwischenschritt "brennen" kann man auch direkt ein boot-fähiges USB-Medium...


Folgen Sie uns
       


Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019)

Wir haben den Move ausprobiert, Sonos' ersten Lautsprecher mit Akku, Bluetooth-Zuspielung und Auto-Trueplay.

Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde


        •  /