Abo
  • Services:

Android

Froyo fürs Milestone, aber nicht für Backflip und Dext

Motorola hat Update-Pläne für sein Android-Smartphone vorgelegt. Demnach dürfen Besitzer des Milestone noch im Jahr 2010 mit einem Update rechnen, europäische Nutzer von Backflip und Dext schauen in die Röhre.

Artikel veröffentlicht am ,
Android: Froyo fürs Milestone, aber nicht für Backflip und Dext

Android 2.2 alias Froyo bietet Motorola für sein Smartphone Droid in den USA seit einiger Zeit an, Besitzer der fast baugleichen europäischen Version Milestone dürfen hingegen erst im vierten Quartal 2010 mit einem Update rechnen. Das geht aus Informationen hervor, die Motorola jetzt unter supportforums.motorola.com veröffentlicht hat.

Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Besitzer der Motorola-Smartphones Dext und Backflip dürfen hierzulande hingegen nicht mit einem Betriebssystemupdate rechnen. Es wird kein Update auf Android 2.1 geben, ist zu den Geräten in der Liste vermerkt. Ein Update auf Android 2.2 scheint damit ebenso unwahrscheinlich.

Enttäuschen dürfte das auch, da für die US-Version des Backflip noch im dritten Quartal ein Update auf Android 2.1 erscheinen soll. Und auch für das Cliq, die US-Variante des Dext, soll Android 2.1 Ende des dritten beziehungsweise Anfang des vierten Quartals erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar

AndreasT 10. Sep 2010

Ich denke mal man geht von falschen Vorrausetzungen aus: Auf den Android Handys läuft...

Fatal3ty 24. Aug 2010

Mein Nexus One aus USA habe ich seit 2 Monaten schon einen Froyo drauf. ;) Alles läuft...

Fatal3ty 24. Aug 2010

Dafür kaufe ich mir auch nie einen Androiden ^^ Ich habe BlackBerry® und iPhone und ich...

Dadie 24. Aug 2010

Kann ich direkt so unterschreiben. Ich habe mich damals für das Galaxy interessiert...

TTX 24. Aug 2010

Kauf dir ein Nexus :P Wenn man eins will bekommt man auch eins. Oder route dein Gerät und...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /