Blu-ray-Abstürze

Ärger mit Samsung-Playern

Besitzer von Samsungs Blu-ray-Playern sollten vorerst vom Update auf die Firmware 2.09 absehen. Andernfalls können viele Filme nicht mehr wiedergegeben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht alle Besitzer von Samsungs Blu-ray-Playern sollen nach dem Firmwareupdate betroffen sein, außerdem betrifft es auch nicht alle Filme. Doch viele Nutzer berichten etwa im AVSForum oder im Cnet-Forum, dass sie seit dem Update auf die Version 2.09 keine Filme von Universal und Warner Bros. mehr sehen können. Laut den Berichten wird zwar die Zwangswerbung noch wiedergegeben, spätestens beim Menü oder dem Hauptfilm soll dann aber Schluss sein.

Laut Samsung-Support wird an dem Problem bereits gearbeitet. Eine Notlösung ist bisher nur der Downgrade auf frühere Firmwareversionen, was aber wiederum nicht bei jedem Samsung-Blu-ray-Player funktionieren soll. Eine korrigierte Firmware wird wohl noch etwas auf sich warten lassen. Entsprechend erbost zeigen sich die Betroffenen, da sie unter anderem auch frisch gekaufte oder gerade ausgeliehene Filme nicht sehen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Raphaelo 24. Aug 2010

Unsere Fernseher (Röhre mit Trinitron) haben auch etliche hehe Genau so einen habe ich...

Treadmill 23. Aug 2010

Wenn es dann noch die Raubkopiererwarnfilmchen sind.... oh mann, würde in dem Moment...

Lala Satalin... 23. Aug 2010

Nun ja, er spielt die Werbung ja nicht mal ab. Ich werde direkt mit dem Menü begrüßt xD.

Skeeve 23. Aug 2010

Soll ich dir was sagen? Ich habe nur noch einen PC, und gar keinen Fernseher mehr. Filme...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /