Abo
  • Services:

Linux

Neue Kernel schließen Sicherheitslücke

In vier neuen Linux-Versionen haben die Entwickler eine Sicherheitslücke geschlossen, bei der Angreifer über Fehler in der Speicherverwaltung Root-Rechte erlangen können. Reparierte Versionen sind bereits in den Repositories verschiedener Distributionen aufgetaucht, etwa von Ubuntu.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux: Neue Kernel schließen Sicherheitslücke

Reparaturen wurden in die Linux-Versionen 2.6.27.52, 2.6.32.20, 2.6.34.5 und 2.6.35.3 eingepflegt. Alle Versionen bringen Patches mit, die das sogenannte Guard-Page korrekt einsetzen. Damit wird für einen Mindestabstand zwischen Stack und weiteren Speicherbereichen gesorgt. Der Sigbus-Befehl, der bislang bei der fehlerhaften Überlagerung gesendet wurde und damit für einen Absturz sorgte, wurde ausgesetzt. Inzwischen sind reparierte Versionen des Linux-Kernels in den Repositories einiger Linux-Distributionen aufgetaucht, darunter Ubuntu.

Nächster Kernel mit i915-Reparaturen

Die bevorstehende Version 2.6.36 ist als zweiter Release Candidate veröffentlicht worden. Dabei sind etliche Reparaturen an dem DRM-Treiber für Intels i915-Chipsatz eingeflossen. Linus Torvalds zeigte sich nicht erfreut über den späten Zeitpunkt der Einreichung, sah sie aber als notwendig an. Zusätzlich flossen weitere Patches in den Quellcode ein, die hauptsächlich der Stabilisierung des neuen Kernels dienen sollen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

steve44 23. Aug 2010

dann schau halt selbst in den release notes nach.

iLolly 23. Aug 2010

Hehe der war gut ;)


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /